Durch den provisionsfreien Handel und die langen Handelszeiten von 7:30 bis 23 Uhr für Aktien und ETFs sowie von 8 bis 22 Uhr für Derivate ist der Daytrade Broker Trade Republic vor allem auch für aktive Trader interessant. Je aufgegebener Kauf- und Verkaufsorder fallen lediglich Fremdkosten von einem Euro an.

Bei Trade Republic können Trader über 8.000 deutsche und internationale Aktien, mehr als 2.400 ETFs und rund 300.000 Derivate provisionsfrei handeln. Der Handel erfolgt dabei über Trade Republic App, über welche auch das Depot in weniger als zehn Minuten und via Video-Identifizierung eröffnet werden kann.

Der Handel von Aktien und ETFs erfolgt immer am Handelsplatz Börse Hamburg/LS Exchange. Die Spreads für Aktien und ETFs sind an den Referenzmarkt XETRA, soweit dort handelbar, gebunden. Die Trade Republic kooperiert mit renommierten Partnern wie HSBC, Citibank, Deutsche Bank und solarisBank.

Handelsangebot

  • Aktien
  • Anleihen
  • Classic-Options (Call & Putt)
  • Day-Turbos (Long & Short)
  • Digitale Optionen
  • CFDs
  • ETCs
  • ETFs
  • FFDs
  • Fonds
  • Forex (Devisenhandel)
  • Future Optionen
  • Futures
  • Optionen
  • Optionsscheine
  • SFDs
  • Stop-Loss-Turbos (Long & Short)
  • Zertifikate

Orderarten & Short Selling

Orderarten:

  • All or none (AON)
  • Bestens
  • Billigst
  • Bracket Order
  • Discretionary Orders
  • DynaBeat
  • Erster Kurs
  • Fill or Kill (FOK)
  • Iceberg Order
  • If Done
  • If Done-OCO
  • Immediate or Cancel (IOC)
  • Join
  • Kassa
  • Limit
  • Limit Buy
  • Limit Sell
  • Market
  • Market if touched
  • Market to limit
  • Next
  • One cancels other (OCO)
  • Schlusskurs
  • Stop
  • Stop Buy
  • Stop Limit
  • Stop Loss
  • Stop Market
  • Stop Sell
  • Take Profit
  • Trailing Stops

 

Shortselling:
Nein

Orderbucheinsicht:
Nein

Cross Border Handel:
Nein

 

Depotgebühren & Handelsgebühren

Depotgebühren:

Keine

Handelsgebühren Inlandsorder:

1,00 Euro Fremdkostenpauschale pro Order unabhängig vom Ordervolumen

Handelsgebühren Auslandsorder:

Handel ausländischer Aktien analog Inlandsorder über Börse Hamburg/LS Exchange

Handelsgebühren Außerbörslicher Handel:

1,00 Euro Fremdkostenpauschale pro Order unabhängig vom Ordervolumen

Mehrfachgebühren bei Teilausführungen:

Nein

Limitgebühren:

Nein

Gebühren für Orderänderung/-storno:

Nein

Fixkosten:

Keine

Vieltrader-Rabatte:

Nein

Kostenlose Realtimekurse:
Ja

Daytrade Broker Alternativen

Daytrade Broker FXFlat

Beim Daytrade Broker FXFlat können Anleger Wertpapiere an 135 Börsen in 33 Ländern intraday handeln. Handelbar sind Aktien, Optionen, Futures, Forex, Metalle, Anleihen, ETFs, Fonds, CFDs und Kryptos…

Daytrade Broker Captrader

Trader, welche bei CapTrader Aktien handeln, können auch intraday einzelne Aktien mit einem festen Hebel von 1:4 short oder long traden. Neben Aktien können bei CapTrader auch ETFs, Optionen, Rohst...

Daytrade Broker flatex

Mit günstigen und pauschalen Ordergebühr ist das Angebot von flatex für Privatanleger und für Vieltrader interessant. Der flatex Trader 2.0 ist eine zusätzliche Trading-Software, die neben umfangre...

Daytrade Broker markets.com

Daytrade Broker markets.com: Beim Daytrade Broker markets.com können Anleger über marketsi in über 16 Börsen weltweit in rund 7.500 internationale Aktien investieren. Darüber hinaus können Anleger mit marketsi auch direkt beim IPO…

Daytrade Broker ViTrade

Das Handelsangebot des Daytrade Broker ViTrade umfasst alle deutschen Börsenplätze sowie alle wichtigen internationalen Handelsplätze. Dabei können auch mit 19 namenhaften Partnern im außerbörslichen Handel Aktien, Derivate, Fonds oder Anleihen gehandelt werden. Bei ViTrade ist sowohl über den Webtrader als auch über HTX der Intraday- und Overnight-Short-Handel möglich. In der HTX Handelsplattform wird Anlegern intraday…