direktbroker-FX: 2015 schuf direktbroker.de zusammen der Leverate Financial Service Ltd. auf Zypern den Broker direktbroker-FX. Der speziell auf deutschsprachige Kunden spezialisierte Broker direktbroker-FX steht für einen kostengünstigen Handel mit Devisen, Aktien CFDs, Rohstoffen und Edelmetallen. Darüber hinaus wird jeder Kunde von einem persönlichen Ansprechpartner betreut und genießt viele Vorzüge und Serviceleistungen der trading-house.net Börsenakademie kostenfrei.

Forex Broker direktbroker-FX

Mit mehr als 60 Währungspaaren steht dem Trader ein umfangreiches Portfolio an handelbaren Währungspaaren zur Verfügung. Sollten Kunden Währungspaare handeln wollen, die nicht gelistet sind, so wird nicht selten dies auf Anfrage auch ermöglicht.

Mit geringen Mindesthandelsgrößen, einem Hebel von bis zu 1:30 für Privatkunden und 1:400 für professionelle Kunden handeln Kunden bei direktbroker-FX. Das stopp-out Level liegt bei 50%, so dass der Trader den gesetzlich maximal zulässigen Handelsspielraum hat.

Die Kontoarten von direktbroker-FX

Die Kontoarten sind klar gegliedert und verständlich strukturiert. Je nach der Summe aller Einzahlungen erhalten Trader automatisch die jeweils höhere Kontoart. Je höher die Kontoart, desto günstiger die Konditionen.

  • Das Silber-Konto: Mindesteinzahlung 500,- Euro
  • Das Gold-Konto: Mindesteinzahlung 5.000,- Euro
  • Das Platin-Konto: Mindesteinzahlung 25.000,- Euro

 

CFD Broker direktbroker-FX

direktbroker-FX bietet eine große Auswahl an handelbaren Produkten. Der Leistungsbereich umfasst mehr als 400 handelbare Aktien-CFs, über 60 Währungspaare sowie alle gängigen Metalle und mehr als üblich weltweite Indices. Mit geringen Mindesthandelsgrößen, einem Hebel von bis zu 1:30 für Privatkunden und 1:400 für professionelle Kunden handeln Sie als Kunde von direktbroker-FX immer zu den besten Konditionen. Das stopp-out Level liegt bei 50%, so dass der Trader den gesetzlich maximal zulässigen Handelsspielraum hat.

Die einfach und nachvollziehbar aufgebaute Kostenstruktur machen es dem Trader einfach, sich zurechtzufinden. Finanzierungskosten fallen intraday nicht an.

 

Handelsplattformen von direktbroker-FX

Zuverlässige und schnelle Handelsplattformen sind das A & O beim Handel. Bei direktbroker-FX haben Sie die Wahl zwischen dem Metatrader 4 und dem Metratrader 5. Diese sind jeweils für Windows oder Apple sowie als download oder mobile Versionen erhältlich. Mit dem SIRIX direktbroker-FX Webtrader können Sie anderen Händlern über die Schulter schauen und mit dem direktbroker-FX Mobile (Handy) & Tablet Trader sind Sie auch mobil bestens versorgt.

Kundenservice
Neben dem Büro von direktbroker-FX auf Zypern sitzt das Team der direktbroker.de AG in Berlin, um die Kunden vor Ort professionell und qualifiziert zu betreuen.

Historie
Die direktbroker.de AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der 1998 gegründeten trading-house.net AG. Die trading-house.net AG wurde gegründet, um die Börse zu demokratisieren. Ausführungen mussten schnell und kostengünstig sein. Die 1999 gegründet Börsenakademie unterstützt noch heute Kunden von direktbroker-fx.de durch eine fundierte Ausbildung und kostenfreie Seminare & Trader-Camps.

Hinweis zum Handel mit CFDs bei direktbroker-FX.de
CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 79% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

BaFin Informationen zu direktbroker-FX.de

direktbroker-fx.de ist eine Marke, die von Leverate Financial Services Ltd betrieben wird. Leverate Financial Services Ltd ist eine zypriotischen Investmentfirma, die von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert wird und bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für die Erbringung von Dienstleistungen in Deutschland registriert ist.

Der Kundensupport für deutsche Gebietsansässige erfolgt über den Dienstleister trading-house Broker GmbH, einen von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassenen Finanzdienstleister mit der ID-Nr. 134461

BaFin Informationen zur Leverate Financial Services Ltd

Auszug vom 25. Februar 2019:
Gattung: grenzüberschreitender Dienstleister (FDI) gem. § 53b KWG

Erlaubnisse/Zulassung/Tätigkeiten Erteilungsdatum Ende am Endegrund
Sonstige nach MiFID 03.04.2012
NOTIFIKATION (MiFID)
Eingang Erstnotifikation (MiFID):
Datum Eingang der letzten Änderungsanzeige (dargestellte Matrix):
Wertpapierdienstleistungen Wertpapiernebendienstleistungen
Finanzinstrumente A1 A2 A3 A4 A5 A6 A7 A8 A9 B1 B2 B3 B4 B5 B6 B7
C1    ☑    ☑    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☐    ☑    ☐    ☐    ☐
C2    ☑    ☑    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C3    ☑    ☑    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C4    ☑    ☑    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C5    ☑    ☑    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C6    ☑    ☑    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C7    ☑    ☑    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C8    ☑    ☑    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C9    ☑    ☑    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C10    ☑    ☑    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C11    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
A1 – Annahme und Übermittlung von Aufträgen
A2 – Ausführung von Aufträgen im Namen von Kunden
A3 – Handel für eigene Rechnung
A4 – Portfolio-Verwaltung
A5 – Anlageberatung
A6 – Übernahme der Emissionen und/oder Platzierung
A7 – Platzierung von Finanzinstrumenten ohne feste Übernahmeverpflichtung
A8 – Betrieb eines multilateralen Handelssystems (MTF)
A9 – Betrieb eines organisierten Handelssystems (OTF)
B1 – Verwahrung u. Verwaltung v. Finanzinstrumenten für Rechnung der Kunden
B2 – Gewährung von Krediten oder Darlehen
B3 – Beratung von Unternehmen
B4 – Devisengeschäfte bei Wertpapierdienstleistungen
B5 – Wertpapier- und Finanzanalyse bei Geschäften mit Finanzinstrumenten
B6 – Dienstleistungen bei der Übernahme von Emissionen
B7 – Wertpapierdienstleistungen im Zusammenhang mit deren Bereitstellung
C1 – Übertragbare Wertpapiere
C2 – Geldmarktinstrumente
C3 – Anteile an Organismen für gemeinsame Anlagen
C4 – Optionen, Terminkontrakte in Bezug auf Wertpapiere
C5 – Optionen, Terminkontrakte in Bezug auf Waren, die bar abgerechnet werden
C6 – Optionen, Terminkontrakte in Bezug auf Waren die effektiv geliefert werden
C7 – Optionen, Terminkontrakte in Bezug auf Waren die nicht von C6 erfasst sind
C8 – Derivative Finanzinstrumente für den Transfer von Kreditrisiken
C9 – Finanzielle Differenzgeschäfte
C10 – Derivate, die nicht Finanzinstrument gem. Abschnitt C zugeordnet werden
C11 – Emissionszertifikate

 

BaFin Informationen zur trading-house Broker GmbH

Auszug vom 25. Februar 2019:
Gattung: FDI (ohne Börsenmakler)

Erlaubnisse/Zulassung/Tätigkeiten Erteilungsdatum Ende am Endegrund
Abschlußvermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 2 KWG) 10.06.2014
Anlageberatung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1a KWG) 10.06.2014
Anlagevermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG) 10.06.2014