Aktie im Fokus: Fresenius – hier ist noch Platz nach oben

ActivTradesDie Perspektiven für die Fresenius-Aktien haben sich nach der Vorlage der Quartalszahlen nicht nur fundamental, sondern auch charttechnisch deutlich aufgehellt.

Der Grund dafür ist zunächst einmal die inverse Schulter-Kopf-Schulter-Formation, die durch die Tiefs bei 41,02 Euro, 40,45 Euro und 42,35 Euro definiert wird.

Positiv stimmt in diesem Zusammenhang auch die Rückeroberung der 90-Tage-Linie bei 44,48 Euro, wodurch auch das tiefere Hoch am 22. Oktober bestätigt wurde. Per Definition ist die Fresenius-Aktie damit von einem Abwärtstrend in einen Seitwärtsmarkt übergegangen.

Zugleich ist dem Anteilsschein des des Gesundheitskonzerns mit dem Spurt über die Nackenlinie der o.g Umkehrformation bei 46 Euro ein echter Befreiungsschlag gelungen.

In diesem Dunstkreis befand sich außerdem noch ein starker Widerstand aus einem Fibonacci-Retracement und der Glättung der letzten 200 Tage bei 46,44/50 Euro.

 


 

Mit dem Spurt über diese Hürden hat die Aktie nun ein rechnerisches Aufschlagspotenzial von gut 6 Euro, so dass Anleger perspektivisch mit einem Test des Jahreshochs bei 51,92 Euro hoffen können.

Positive Signale kommen auch von den technischen Indikatoren. Hervorzuheben ist hier der MACD, der über seine Nulllinie zurückgestiegen. Auch der RSI ist freundlich zu interpretieren.

Um die gute Ausgangslage nicht leichtfertig herzugeben, darf die Fresenius-Aktie nicht mehr unter das höhere Tief bei 42,35 Euro fallen.

Fresenius Aktie; Chartanalyse

Fresenius Aktie; Chartanalyse

 


Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen. Alle Informationen wurden durch ActivTrades PLC (“AT”) erstellt. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ATs Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. AT bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge