CMC Markets: Daily Newsletter – Tagesüberblick 12. Juli 2014

CMC Markets: Die moderate Erholung des Vortages wurde am Donnerstag im Germany 30 verkauft. Der Index rutschte dabei deutlich ab und konnte letztlich auch die Ausbruchszone um 9.720 Punkte nicht halten. Zum Ende der Woche, vor allem auch bei ausbleibenden wichtigen News, ist von einer Abnahme des Verkaufsdrucks auszugehen. Dennoch ist der kurzfristige Abwärtstrend der vergangenen Handelstage aktiv und es sind erst oberhalb der 9.750 Punkte neue Kaufsignale möglich. Nach dem Rücklauf unter 9.720 Punkte muss eine moderate Ausdehnung der Korrektur einkalkuliert werden. Der US 30 konnte zwar am Donnerstag den Aufwärtstrend der Vormonate halten, prallt dort aber auch nur moderat ab. Es sind innerhalb des intakten Trendkanals der Vorwochen aber weitere Gewinne möglich. Oberhalb der 17.000 Punkte könnte auch nochmals verstärkter Kaufdruck zu verzeichnen sein.

Die Rallye im Euro Bund dauert unterdessen an. Es gelang zwar nicht, sich aus dem Aufwärtstrendkanal auch noch nach oben abzusetzen, der Aufwärtstrend bleibt aber intakt.

Nach einem stabilen Abverkauf in den Vorwochen gab es beim Ölpreis Brent nun eine leichte Reaktion nach oben, was auch eine stärkere Gegenbewegung folgen lassen kann. Gold bricht hingegen bereits weiter nach oben aus und erschließt neues Aufwärtspotenzial.

Bei EUR/USD wurde die Gegenbewegung der Vortage schnell wieder verkauft, so dass die aktive Abwärtsbewegung auch wieder stärker ausgedehnt werden könnte. Auch bei EUR/JPY kommt es nun kurzfristig zu neuen Verkaufssignalen.

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge