Long oder Short? Die Entscheidung wird bald fallen

XTB

Dax:
Wie erwähnt, eroberte der Deutsche Aktienindex im gestrigen Handel die Marke von 9.200 Punkten wieder zurück. Das Tageshoch wurde bei 9.214 Punkten markiert.  In der heutigen Vorbörse fiel der Dax Future erstmal um 45 Punkte auf 9.155 Punkte. Die Eröffnung legte nochmal 15 Punkte oben drauf, sodass wir ein erstes Tagestief bei 9.140 Punkten sahen.
Momentan befindet sich der DAX Future wieder bei 9.155 Punkten und die kurzfristige Tendenz ist fallend.

 

Im heutigen Tagesverlauf ergibt sich folgendes Bild: Der DAX hat Luft bis zu 9.130 Punkte. Dort angekommen, trifft der Index auf die Unterstützung der unteren Trendkanallinie der Flaggenformation. Von dort aus geht es weiterhin aufwärts Richtung der 9.200 Marke. Das erste Ziel liegt hier bei 9.220 Punkten.

 

Aktien:
Top: Eine Infineon steht heute an der Spitze mit einem positiven Prozentsatz von 1,51% und einem Kurs von 8,46€ je Anteilsschein. Grund hierfür könnte das recht freundliche Chartbild sein, da sich mit dem Tief bei 8,06€ ein sehr gutes Chance-Risiko-Verhältnis gebildet hat, was für viele Trader als Einstiegssignal verwendet wird.

 

Flop: Das heutige Schlusslicht bildet eine RWE mit satten -2,87% und einem Kurs von 28,47€. Schuld an dem Fall sind die schlechten Zahlen, die von Herrn Peter Terium vorgestellt wurden. Alles geht zurück, Umsatz, Gewinn, Strom und Gasabsatz. Alles im allem ist damit der langfristige Trend abwärts gerichtet. Zur Rettung werden Kraftwerkschließungen ankündigt, um Kosten zu sparen um den Abwärtstrend zu stoppen.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge