EURAUD – Zahlt sich der Optimismus vor der Unterstützung aus?

Tickmill: EURAUD ist mit leichtem Optimismus weiter abwärts gerichtet. EURAUD scheint momentan weniger im Blickpunkt der Verkäufer zu stehen. Darauf deutet das zögerliche Abwärtsmomentum im rot markierten Gegentrend hin.

Das gestrige Tagestief bei 1,77330 AUD rangierte unweit über der kleinen Unterstützung um 1,76350 AUD.

Das zog die Käuferseite in den Markt und sorgte so zumindest intraday für steigende Kurse.

Bleiben die Käufer am Ball, machen Kurse über dem Vortageshoch bei 1,80860 AUD weitere Zuwächse in die untergeordneten Swinghighs um 1,81660 AUD und 1,82860 AUD sowie das Zwischenhoch bei 1,85720 AUD opportun.

 


 

Ein Bruch der kleinen Unterstützung hingegen rückt die tieferen Supports um 1,72700 AUD und 1,71250 AUD auf die Agenda.

 

 

EURAUD ist am Support zaghaft optimistisch

EURAUD ist am Support zaghaft optimistisch

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Tickmill UK Ltd. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge