flatex: Neuigkeiten im CFD-Handel & Rollover-Termine im CFD-Handelsfrontend

Der CFD-Broker flatex-markets möchte darüber informieren, dass  seit der vergangenen Woche eine Reihe neuer Produkte zum Handel auf der CFD-Plattform angeboten werden. Bei den Produkteinführungen handelt es sich um Werte, die von den Kunden besonders stark nachgefragt wurden. Darunter befinden sich auch zwei US-Technologiewerte, die am 20.07.2012 ihr Börsendebüt (IPO) feierten.

Bezeichnung des CFDs CFD Symbol Heimatmarkt Typ Handelbar seit
CANCOM COK USA Aktien-CFD 23.07.2012
GEBERIT GEBN Schweiz Aktien-CFD 23.07.2012
ÖSTERREICH TOP 20 AT20 Österreich Index-CFD 23.07.2012
RAMBUS RMBS USA Aktien-CFD 23.07.2012
INTERDIGITAL IDCC USA Aktien-CFD 23.07.2012
JUNIPER JNPR USA Aktien-CFD 23.07.2012
KAYAK SOFTWARE KYAK USA Aktien-CFD 23.07.2012
PALO ALTP NETWORKS PANW USA Aktien-CFD 23.07.2012

Die Gesamtübersicht der handelbaren Instrumente, sowie Detailinformationen zur Produktausstattung wie Handelbarkeit, Margin, Währung oder Handelszeiten entnehmen Sie bitte der "Instrumentenübersicht" der Flatex CFD-Handelsplattform. Wenn Sie sich für den Handel von Differenzkontrakten interessieren, aber noch kein Konto besitzen, können Sie gerne unverbindlich, kostenfrei und ohne finanzielle Risiken das CFD-Demokonto testen.

Rollover-Termine im CFD-Handelsfrontend

Analog der Börsenusancen der Referenzmärkte gibt es für einige, auf der CFD-Handelsplattform angebotenen Produkte Zeitpunkte, an denen diese gerollt werden.

Diese so genannten "Rollover Termine" wurden bislang über das Plattform-interne Benachrichtigungssystem angekündigt.

In der Vergangenheit hat Flatex eine Vielzahl von Kundenanregungen erhalten, die sich unter anderem für eine zusätzliche Visualisierung bereits zum Zeitpunkt des Kaufes/Verkaufes ausgesprochen haben.

Den Kundenwünschen kommt Flatex nun nach und setzt diese in der Plattform um. Hierzu wird in der Instrumentenübersicht (Handelskonditionen) in der Handelsplattform in der Spalte "Geplanter Rollover" der geplante Rollover-Termin angezeigt. Darüber hinaus wird durch Einblenden eines entsprechenden Hinweises im Orderticket auf ein anstehendes Ereignis hingewiesen.

Durch die nun verfügbaren Zusatzinformationen können Kunden diese in ihre Handelsentscheidungen einfließen lassen.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73,1% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge