flatexDEGIRO startet pan-europäisches Derivate-Angebot für mehr als 2 Millionen Kunden

flatex: Die flatexDEGIRO AG baut sein einzigartiges Angebot an Derivaten für DEGIRO-Kunden in wichtigen Märkten wie Deutschland, den Niederlanden und bald Frankreich aus.

Starke Produktpartnerschaften mit den führenden globalen Investmentbanken BNP Paribas und Société Générale ermöglichen es den Kunden, Tausende von Produkten für nur 0,50 EUR zu handeln.

flatexDEGIRO nutzt dabei seinen technologischen Vorsprung und seine hohe Effizienz um das Angebot an seine Kunden kontinuierlich zu verbessern, einschließlich des provisionsfreien Handels an amerikanischen und führenden europäischen Börsen.

Frank Niehage, CEO der flatexDEGIRO AG: “Mehr als 2 Millionen Kunden vertrauen schon heute unserer Plattform, wenn es um nachhaltiges Investieren und Handeln geht. Ich freue mich sehr, unsere Partnerschaften mit Société Générale und BNP Paribas auf die nächste, europäische Ebene zu heben.”

“Das Angebot einer so breiten Palette von Derivaten (ETPs), die von führenden globalen Investmentbanken emittiert werden, markiert einen wichtigen Meilenstein auf unserem Weg, kontinuierlich herausragende Produkt- und Serviceinnovationen zu liefern. Die Kooperationen unterstreichen auch die große Attraktivität unserer Brokerage-Plattform für marktführende Produktemittenten in der Finanzbranche”, so Niehage weiter.

Klaus Oppermann, Head of Public Distribution, Europe bei der Société Générale: “Wir freuen uns sehr darauf, unsere Partnerschaft mit flatexDEGIRO weiter auszubauen und Millionen von bestehenden und potenziellen DEGIRO-Kunden in ganz Europa unser erstklassiges Angebot an Anlage- und Wertpapierprodukten zugänglich zu machen.”

Benoit Roquant, Global Head of ETP bei BNP Paribas: “Ein finanzinteressiertes Publikum von Privatanlegern in mehreren europäischen Ländern auf einer einzigen Plattform zu erreichen, ist für uns ein wesentliches Differenzierungsmerkmal, wenn es um die Produktpartnerschaft mit flatexDEGIRO geht.”

 


 

Muhamad Chahrour, CEO von DEGIRO und CFO von flatexDEGIRO: “Nach der Einführung des provisionsfreien Handels ist dies der nächste große Schritt in unserer Mission, den Zugang zum Online-Brokerage weiter zu vereinfachen. Produktpartnerschaften und die weitere Vertikalisierung unserer Brokerage-Plattform spielen eine Schlüsselrolle in unserer langfristigen Wachstumsstrategie und der Steigerung unserer Profitabilitätsziele.”

“Wir haben in diesem Jahr alle unsere Versprechen in Bezug auf Produktinnovationen erfüllt: die Einführung des Früh- und Späthandels in unseren internationalen Märkten, die Weiterentwicklung unserer Handels-App ‘flatex next 3.0’ und nun das europäische Derivate-Angebot. In weniger als 18 Monaten sind wir zum europäischen Marktführer aufgestiegen, der unter allen börsennotierten und nicht börsennotierten Wettbewerbern das schnellste profitable Wachstum aufweist – und wir haben unser erstes ehrgeiziges kommerzielles Ziel von 2 Millionen Kunden deutlich vor Jahresende erreicht”, so Chahrour weiter.

Disclaimer & Risikohinweis

69,35% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere Trading News Weitere Trading News