Gold – Breakout voraus?

GKFX: Der Goldpreis bewegt sich seit Wochen in einer Range zwischen 1.460 und 1.490 USD. Kurzfristig fungiert der Bereich 1.482,50 als Widerstand.

Wird dieser heute geknackt?

in Blick auf den Stundenchart zeigt die aktuelle Situation: Schaffen es die Käufer, die Notierungen für das Edelmetall über die 1.482,50 zu hieven, wäre mit einem neuen Anlauf an die 1.489/1.490er Zone zu rechnen.

Dort kam es Anfang Dezember und am vergangenen Donnerstag zu einem klaren Abpraller.

Auch dieses Mal dürfte die Überwindung nicht ohne Weiteres gelingen.

Damit der Test der oberen Range klappen kann, darf der Kurs heute nicht unter 1.477 zurückfallen, sonst droht ein Pullback an die 1.473er bzw. 1.470er Zone, wo wiederum wichtige Unterstützungszonen liegen.

 


 

Unter 1.467 ist mit einem Wiedersehen des zentralen Supportbereichs bei 1.460 bzw. 1.459 USD zu rechnen.

Für die Käufer wäre dies erneut eine interessante Kaufchance.

 

GOLD Analyse 16.12.2019

GOLD Analyse 16.12.2019

 

 


Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge