“Jetzt zupacken” – Neues Kombiangebot beim Sparkassen Broker

  • Handeln ab 4,95 € und zwei Prozent fürs Tagesgeld sichern

Ab sofort bietet der Sparkassen Broker Neu- und Bestandskunden mit internem Verrechnungskonto zum Depot ein Tagesgeldkonto an. Guthaben auf dem neuen “KontoPlus” werden mit zwei Prozent verzinst. Dabei gibt es keinerlei Vorgaben wie Mindest- oder Maximaleinlagen. Auch die Laufzeit begrenzt der Sparkassen Broker nicht. Einzige Voraussetzung ist ein Depot beim zentralen Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe sowie ein internes Verrechnungskonto.

Neukunden profitieren zusätzlich

Wer ein Depot beim Sparkassen Broker eröffnet, erhält zudem fünf Monate lang je abgerechneter Transaktion eine Gutschrift über fünf Euro. Das Angebot umfasst alle Trades an in- und ausländischen Börsen sowie im Direkthandel. Ausgenommen sind lediglich Fondstransaktionen über Kapitalanlagegesellschaften sowie Spar- und Auszahlpläne. Außerdem gewährt der Sparkassen Broker Vieltradern je nach Transaktionszahl Nachlässe pro Order von bis zu 80 Prozent.

Mehr zum neuen Angebot des Sparkassen Broker…

Weiterführende Links:

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 79,3% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge