Neuer Rückschlag für DAX

flatex: Der deutsche Leitindex hat am Donnerstag einen neuen Rückschlag hinnehmen müssen. Der DAX schloss bei 10.089 Punkten. Das ist ein Minus von 1,25 Prozent. Aus charttechnischer Perspektive ist der Fokus weiterhin auf die 200-Tage-Linie gerichtet, die noch immer bei 10.098 Punkten verläuft. Sollte der Leitindex darunter fallen, dürfte als nächstes die 10.000-Punktemarke getestet werden. Sollten auch hier die Bullen nicht wieder das Ruder übernehmen, könnte es bis 9.800 Punkte abwärts gehen.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73,1% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge