S Broker Aktion: UBS ETF-Sparpläne ohne Orderentgelt

S Broker: Beim S Broker zahlen Anleger bis auf Weiteres kein Orderentgelt für UBS ETF-Sparpläne bis zu einer Sparplanrate von 500 Euro. Die Aktion gilt für 16 ausgewählte UBS ETF-Sparpläne.

Aktionsdetails im Überblick

  • Bis zu einer Sparplanrate von 500 Euro fällt kein Orderentgelt an
  • Anleger können ihren Sparplan jederzeit kostenlos ändern, aussetzen oder löschen
  • Der Sparbetrag lässt sich einfach und bequem per Lastschrift einziehen
  • Sparenplanausführung entweder zum 5. und/oder 20. eines Monats
  • Anleger haben die Wahl zwischen 1-, 2-, 3-, 6-monatlicher oder jährlicher Ausführung

 


 

Chancen (laut Emittent):

  • Die Kunden profitieren von der Flexibilität einer börsennotierten Anlage.
  • Anleger haben mit einer einzigen Transaktion Zugang zu diesem Marktsegment.
  • Die Portefeuille sind breit nach Branchen diversifiziert und weisen daher ein optimiertes Risiko-Ertrags-Profil auf.
  • ETFs sind im Vergleich zu aktiv gemanageten Fonds transparenter, kosteneffizienter und leichter handelbar.
  • UCITS-konformer Fonds.

Risiken (laut Emittent):

  • Diese UBS Fonds investieren in Aktien und können daher großen Wertschwankungen unterliegen. Bei Anleihen-ETF investieren die Fonds hauptsächlich in Unternehmensanleihen und Derivate zur Währungsabsicherung, die im Bloomberg Barclays MSCI Euro Area Liquid Corporates Sustainable Index enthalten sind. Eine Anlage in diesen Fonds eignet sich somit nur für Investoren mit einem Anlagehorizont von mindestens fünf Jahren sowie einer entsprechenden Risikobereitschaft und -fähigkeit.
  • Alle Anlagen unterliegen Marktschwankungen.
  • Jeder Fonds weist spezifische Risiken auf, die unter ungewöhnlichen Marktbedingungen deutlich ansteigen können.
  • Das Fondsvermögen wird passiv verwaltet.
  • Der Nettoinventarwert des Fondsvermögens hängt somit direkt von der Wertentwicklung des zugrunde liegenden Index ab.
  • Wertverluste, welche durch eine aktive Verwaltung verhindert werden könnten, werden nicht aufgefangen

Von UBS Group AG wird das Orderentgelt bei Sparplänen in Höhe von bis zu 2,50% ganz oder teilweise bis auf Weiteres übernommen. Es fällt beim Sparplan bis zu einer Sparplanrate von 500 Euro kein Orderentgelt an, über 500 Euro fällt für die gesamte Sparplanrate ein Orderentgelt in Höhe von bis zu 2,50% an. UBS Group AG und die S Broker AG & Co. KG behalten sich vor, die Aktion zu modifizieren oder jederzeit vorzeitig zu beenden. Hierüber werden wir Sie rechtzeitig informieren. Ggf. zzgl. Telefonpauschale. Orders außerhalb der oben genannten Handelsplätze sind nicht Teil dieser Aktion.

Weitere Informationen zur Aktion…

Disclaimer & Risikohinweis

81,2% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge