Silber korrigiert scharf und bringt die Bullen unter Druck

Tickmill: Der Silberpreis geht steil in die Korrektur: Silber konnte mit dem letzten Bewegung des Aufwärtstrends bei gut 18,400 USD ein neues Zwischenhoch auf dem Weg zum Jahreshoch bei 18,950 USD markieren.

Der steile Winkel der korrektiven Phase deutet auf ein recht hohes Verkaufsaufkommen hin.

Mit Blick in den untergeordneten Trendverlauf bieten sich die untergeordneten Zwischentiefs um 17,250 USD und 16,880 USD sowie das Trendtief bei 16,720 USD als Drehpunkte im Sinne des übergeordneten Aufwärtstrends an.

 


 

Im Falle einer Umkehr der Nachfrage aus der tieferen Korrektur, bietet sich dem potentiellen Kurszuwachs auf 18,400 USD das Vortageshoch um 18,082 USD als planbares Anlauflevel an.

 

Silber mit steiler Korrektur im Aufwärtstrend

Silber mit steiler Korrektur im Aufwärtstrend

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Tickmill UK Ltd. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge