sino: 6,9% mehr Orders als im Januar

  • PM-Tradezahlen 77.284 Trades im Februar
  • Mini-DAX-Future: 50.000 Euro DAX Aktien für 1 Euro Provision


Die sino AG | High End Brokerage hat im Februar 77.284 Orders ausgeführt. Dies ist eine Steigerung von 6,9 % gegenüber dem Vormonat (+27,0 % ggü. Februar 2015).

 

     Feb 2016      Jan 2016      Feb 2015  
Orders gesamt    77.284    72.327    60.838
Wertpapier–Orders    53.637    53.469    48.475
Future–Kontrakte    41.533    34.449    22.616


Im Februar lag der Orderbuchumsatz an den Handelsplätzen Xetra, Börse Frankfurt und Tradegate bei 130,7 Mrd. Euro, ein Rückgang von 2,2 % gegenüber dem Vormonat (+4,1 % ggü. Februar 2015). Per 29.02.2016 wurden bei der sino AG 431 Depotkunden betreut, 4,9 % weniger als im Vorjahr.

 

Mini DAX Future beliebt bei Tradern
Der sino Mini DAX Future mit einem Kontraktvolumen von rund 50.000 Euro erfreut sich bei den sino Kunden steigender Beliebtheit. Mit einer Provision von 1 Euro pro Halfturn bietet die sino weiterhin das beste Angebot im Markt für neue und bestehende Kunden zur Einführung dieses Produkts.

»Der Mini-DAX ist ein klassisches Hebelprodukt mit allen Vorteilen börslichen Handels – ohne Emittentenrisiko. Sie kaufen damit de facto für knapp fünfzigtausend Euro Aktien und zahlen nur einen einzigen Euro Provision. Das sollte auch für viele CFD-Trader interessant sein, die mehr als ein paar tausend Euro Kapital auf ihrem Konto haben. Wir freuen uns über jeden, der es ausprobieren will«, so Ingo Hillen, Gründer und Vorstand der sino AG.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge