Vielversprechende Aktien aus dem Nischenbereich der Cybersicherheit

Freedom Finance: Die Branche für Cybersicherheit gewinnt weiter an Schwung. Die Unternehmen in dieser Branche zeigen eine positive Dynamik. Bereits im Juli haben unsere Analysten eine Anlageidee für ETFs vorgestellt, die Aktien von Unternehmen im Bereich Cybersicherheit enthalten. Seitdem haben sich diese ETFs wie folgt entwickelt:

  • First Trust NASDAQ Cybersecurity ETF (CIBR.US) +15,8 %
  • Global X Cybersecurity ETF (BUG.US) +16,7 %
  • iShares Cybersecurity & Tech ETF (IHAK.US) +11,1 %

Wir gehen davon aus, dass diese ETFs auch in naher Zukunft einen Aufwärtstrend aufweisen werden, so dass eine solche Anlage weiterhin interessant ist. Darüber hinaus stellen die Analysten zwei vielversprechende Unternehmen aus dem Bereich der Cybersicherheit vor.

 

1) Aktie von CrowdStrike: potenzieller Kursanstieg von 17,9 % aufgrund einer gestärkten Position in seiner Nische und einer Reihe erfolgreicher Deals

CrowdStrike ist ein Anbieter von cloudbasierter Software zum Schutz von Arbeitsumgebungen, Endpunkten und zur Analyse von Bedrohungen. Das Flaggschiff des Unternehmens ist die Plattform Falcon, die aus 21 cloudbasierten Modulen besteht. Es ist die beste Plattform für die Sicherheit von Endpunkten. Die Falcon-Lösung nutzt künstliche Intelligenz, um potenzielle Bedrohungen aufzuspüren, und bietet rund um die Uhr Zugriff auf erweiterte Analysen. Die Nutzer der Plattform können ihr Netzwerk so anpassen, dass es künftigen Cyber-Bedrohungen am besten entgegenwirkt.

 

Faktoren für die Attraktivität des Investments

Zunahme von Cloud-Lösungen und Interesse an Sicherheitsthemen von Seiten der US-Regierung

Es wird erwartet, dass Cyberkriminalität und Ransomware-Angriffe erheblich zunehmen werden, da die globale Konnektivität zunimmt und immer mehr Interaktionen in der Cloud stattfinden. CrowdStrike bietet fortschrittliche Lösungen in allen vorrangigen Entwicklungsbereichen der Cybersicherheit:

  • Endpunkt-Erkennung und Reaktion (Endpoint detection and response ‘EDR‘)
  • Ereignis-Management
  • Bedrohungsanalyse
  • Cloud-Priorisierung

Die aktuelle Situation und der verstärkte Fokus der Biden-Administration auf Cybersicherheit in den USA ist ein wesentlicher Faktor für das langfristige Wachstum von CrowdStrike und macht das Unternehmen zu einem der Hauptnutznießer dieser starken Marktnachfrage.

 

Finanzkennzahlen

Dank der gestiegenen Nachfrage nach Produkten im Bereich Cybersicherheit und seiner starken Marktposition konnte CrowdStrike seine Wachstumsstrategie erfolgreich umsetzen und durch aktive Kundenakquise und Cross-Selling ein starkes Wachstum verzeichnen.

Mit einem Umsatzwachstum von mehr als 80% im vergangenen Jahr gewinnt das Unternehmen schneller als seine Mitbewerber Marktanteile hinzu.

Die jüngsten Quartalsergebnisse des Unternehmens zeigen außerdem ein jährliches Wachstum der wiederkehrenden Einnahmen von 70% und einen Anstieg der Abonnementzahlen um 81% im Vergleich zum Vorjahr.

Das Cross-Selling zeigt, dass die Zahl der Abonnenten, die mehr als vier, fünf und sechs Module installiert haben, auf 66%, 53% bzw. 29% gestiegen ist.

 

Vorteile des Geschäftsmodells

CrowdStrike verbessert sich dank seines effizienten SaaS-Geschäftsmodells (Softwarelizenzierung auf Abonnementbasis) weiter: Die Bruttomargen nähern sich bereits dem Zielwert von 77-82% und dürften in diesem Bereich bleiben, da dieses Niveau für ein solches Geschäftsmodell typisch ist.

Das Unternehmen hat auch das Potenzial, seine operative Marge in Richtung Zielwert von 20-22% zu erhöhen.

 

Geschäftsausweitung und erfolgreiche Deals

CrowdStrike erweitert aktiv seine Absatzmöglichkeiten sowohl durch organische Investitionen als auch durch Aktivitäten im Bereich Übernahmen und Fusionen.

Das Unternehmen erwarb im März 2021 das Unternehmen Humio. Das Hauptprodukt des Unternehmens ist eine cloudbasierte Plattform zur Analyse von Ereignisprotokollen.

Diese Akquisition wird die Effizienz durch die Nutzung der riesigen Datenmengen, über die CrowdStrike verfügt, verbessern und das Angebot im Bereich der fortschrittlichen Bedrohungserkennung und Abwehr stärken.

CrowdStrike hat außerdem mehrere neue strategische Partnerschaften mit Zscaler, Rapid7, Google Cloud, ExtraHop und Siemplify geschlossen.

 

Prognose

Aufgrund seiner hohen Wachstumsrate wird das Unternehmen heute mit einem erheblichen Aufschlag gegenüber seinen Konkurrenten gehandelt – das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis liegt bei 50,5x, verglichen mit dem Branchendurchschnitt von 12,1x. In einem volatilen Markt ist das Unternehmen anfällig für Korrekturrisiken.

Gleichzeitig ist das Unternehmen aufgrund seiner starken Position in der Branche und der Aussichten auf weiteres Wachstum langfristig gesehen attraktiv.

 

Tradingidee in Kürze

  • Ticker: CRWD.US
  • Aktueller Kurs: $285
  • Kursziel: $330
  • Renditepotenzial: 17,9 %
  • Zeithorizont: 3-6 Monate
  • Risiko: Hoch
  • Positionsgröße: 2 %

 

Wie man die Anlageidee umsetzt

  1. Kaufen Sie die Aktie bei $285.
  2. Weisen Sie dem Investment nicht mehr als 1-2 % Ihres Portfoliobetrags zu. Sie können die Empfehlungen unserer Analysten nutzen, um ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen.
  3. Verkaufen Sie die Aktie, wenn der Kurs einen Wert von $330 erreicht hat.

 


 

2) Aktie von Tenable Holdings, Inc.: Renditepotenzial von 25 % aufgrund der Marktführerschaft im Bereich Cybersicherheit und des Interesses von Seiten der Bundesbehörden

Das Unternehmen hat eine ganze Reihe von Unternehmenssoftwareprodukten entwickelt. Mit ihnen können die Kunden von Tenable Cyber-Schwachstellen diagnostizieren, Cyber-Bedrohungen priorisieren und einen Plan zur Abhilfe erstellen. Tenable ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich der Datensicherheit, insbesondere im Bereich des Risikomanagements (Managen von Schwachstellen) und der Sicherheit industrieller IT-Infrastrukturen (IoT, SCADA). Die Plattform des Unternehmens zum Managen von Schwachstellen und für das Risikomanagement ist laut einem Bericht der Analystenagentur Forrester aus dem Jahr 2019 als absoluter Branchenführer anerkannt.

 

Faktoren für die Attraktivität des Investments

Kontinuierliche Ausweitung des eigenen Marktanteils für Services im Bereich Cybersicherheit

Die zunehmende Häufigkeit von Cyberangriffen führt zu einem gesteigerten Interesse der Firmenkunden an den Produkten von Tenable. Die Lösungen des Unternehmens decken einen großen Prozentsatz der Schwachstellen (Allgemeine Schwachstellen und Gefährdungen) ab; Tenable übertrifft in dieser Hinsicht die meisten seiner Konkurrenten. Dank dieses Vorteils hat sich die Holdinggesellschaft als größter Akteur im Bereich Managen von Schwachstellen etabliert und besitzt sie im Bereich Cybersicherheit einen Marktanteil von 28 %.

Tenable baut seinen eigenen Kundenstamm weiter aus, der bereits mehr als 30.000 Kunden umfasst, und gewinnt aktiv das Vertrauen der großen Unternehmen. Bislang konnte Tenable 30 % der Global 2000 und 50 % der Fortune 500 Unternehmen für sich gewinnen – ein beeindruckendes Ergebnis. Neben Firmenkunden werden die Produkte des Unternehmens auch von US-Behörden eingesetzt.

Unter den derzeitigen Bedingungen wächst die Kundenbasis von Tenable weiter, mit einem durchschnittlichen Rechnungsbetrag von über 100.000 US-Dollar, und erreichte im dritten Quartal 2021 995 Kunden, was einem Anstieg von 29 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dieser Trend wird die Umsatzwachstumsrate des Unternehmens weiter antreiben und das Kapitalwachstum steigern.

 

Geschäftsentwicklung und Deals im Bereich Fusionen und Übernahmen

Tenable hat seit Anfang des Jahres zwei Unternehmen übernommen. Eines davon war der Marktführer im Bereich der Sicherheit von Active Directory, Alsid SAS. Die Übernahme hatte einen Wert von 98 Millionen US-Dollar. Nach Angaben von Frost & Sullivan verwenden 90 % der Fortune 1000 Unternehmen Active Directory als primäre Methode zur Authentifizierung und Autorisierung. Die Popularität dieses Verzeichnisdienstes hat zu einem Anstieg der Zahl der Angriffe auf Active Directory geführt.

Die von Alsid entwickelte Active Directory Sicherheit ergänzt die aktuellen Produkte von Tenable perfekt und eröffnet neue Möglichkeiten zur Verhinderung von Cyberangriffen.

Anfang Oktober 2021 schloss Tenable seine zweite Übernahme ab. Ziel der Übernahme war Accurics, ein Anbieter von Tools zur Überwachung der Infrastruktur auf aktuelle Bedrohungen. Das Volumen des Deals betrug 160 Millionen US-Dollar. Das Management von Tenable geht davon aus, dass die kombinierten Lösungen der beiden Unternehmen einen umfassenden Ansatz zur Bewertung und zum Management von Entwicklungsrisiken bieten werden. Darüber hinaus verfolgt die Holdinggesellschaft die Strategie, Probleme in Cloud-Umgebungen zu verhindern, bevor sie zu einem ernsthaften Risikofaktor für die Geschäfte der Kunden werden. Die Lösungen von Accurics werden zusammen mit den Tools von Tenable eingesetzt, um den Schutz von Cloud-Containern und das sichere Scannen von Webseiten zu optimieren. Vor dem Hintergrund, dass Firmen zunehmend auf Cloud-Lösungen umsteigen, könnte die Übernahme für Tenable langfristig erhebliche Vorteile bringen.

Tenable verfolgt eine umsichtige Strategie, indem es kleinere Unternehmen mit gefragten Entwicklungen zu einem angemessenen Preis erwirbt. Das weitere Einkaufen von gefragten Lösungen wird nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit der Produkte des Unternehmens erhöhen, sondern auch neue Kunden anziehen.

 

Finanzlage

Tenable zeigt weiterhin eine positive Dynamik. In den drei Quartalen des Jahres 2021 stieg der Umsatz um 21,7 % auf 392 Millionen US-Dollar. Der operative Verlust belief sich auf 27 Millionen US-Dollar, verglichen mit 35,7 Millionen US-Dollar im Vorjahr. Das Verhältnis zwischen operativem Verlust und Umsatz sank von 13,5 % auf 9,1 %, was hauptsächlich auf eine Optimierung der Herstellungskosten (Cost of goods sold ‘COGS‘) zurückzuführen ist. Der Nettoverlust verringerte sich ebenfalls von 40,8 Millionen US-Dollar auf 35,6 Millionen US-Dollar.

Tenable befindet sich in einer starken finanziellen Position mit einem Barvermögen von 651 Millionen US-Dollar und einer Verschuldung von 365 Millionen US-Dollar. Seit Anfang des Jahres ist der freie Cashflow von 27,2 Millionen US-Dollar auf 71 Millionen US-Dollar gestiegen.

Tenable wird derzeit mit den folgenden Multiplikatoren gehandelt: EV/S – 11,3x, P/FCF – 68,2x. Im Vergleich zum Branchendurchschnitt ist das Unternehmen damit unter dem Marktwert bewertet.

 

Im Oktober präsentierten mehrere Investmentgesellschaften und Banken ihre Kursziele für die Aktie von Tenable:

  • Piper Sandler – $65, Barclays – $59
  • Needham & Company LLC – $62
  • Piper Sandler – $65
  • Wedbush – $70
  • Stifel Nicolaus – $70
  • Wells Fargo & Company – $70

 

Tradingidee in Kürze

  • Ticker: TENB.US
  • Aktueller Kurs: $55,5
  • Kursziel: $70
  • Renditepotenzial: 25 %
  • Zeithorizont: 3-6 Monate
  • Risiko: Hoch
  • Positionsgröße: 2 %

 

Wie man die Anlageidee umsetzt

  1. Kaufen Sie die Aktie bei $55,50.
  2. Weisen Sie dem Investment nicht mehr als 1-2 % Ihres Portfoliobetrags zu. Sie können die Empfehlungen unserer Analysten nutzen, um ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen.
  3. Verkaufen Sie die Aktie, wenn der Kurs einen Wert von $70 erreicht hat.

Disclaimer & Risikohinweis

Freedom Finance Europe Ltd bietet Finanzdienstleistungen in der Europäischen Union gemäß der CIF 275/15-Lizenz für alle Arten von Aktivitäten an, die von Unternehmen benötigt werden, erteilt von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) am 20.05.2015.

Haftungsausschluss: Weitere Informationen sind auf Anfrage erhältlich. Anlagen in Wertpapieren und anderen Finanzinstrumenten sind immer mit Risiken eines Kapitalverlusts verbunden. Der Kunde ist aufgefordert, sich selbst zu informieren und sich mit den Risikohinweisen vertraut zu machen. Meinungen und Einschätzungen sind die Grundlagen unserer Beurteilung zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Materials und können ohne Vorankündigung geändert werden. Provisionen, Gebühren oder andere Abgaben können die finanzielle Rendite mindern. Die vergangene Wertentwicklung ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Dieses Material ist nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten gedacht. Die hierin enthaltenen Meinungen und Empfehlungen berücksichtigen nicht die individuellen Umstände, Ziele oder Bedürfnisse des Kunden und stellen keine Anlageberatung dar. Der Empfänger dieses Dokuments muss seine eigenen, unabhängigen Entscheidungen über die hierin genannten Wertpapiere oder Finanzinstrumente treffen. Die Informationen stammen aus Quellen, die von Freedom Finance Cyprus Ltd. oder seinen verbundenen Unternehmen und/oder Tochtergesellschaften (insgesamt Freedom Finance) als zuverlässig erachtet werden, aber sie garantieren nicht ihre Vollständigkeit oder Richtigkeit, mit Ausnahme von etwaigen Angaben hinsichtlich der Offenlegungen gegenüber der FFCY und/oder ihre verbundenen Unternehmen und die Beteiligung des Analysten an dem Emittenten, der Gegenstand der Untersuchung ist. Sofern nicht anders angegeben sind alle Preise Richtwerte zum Zeitpunkt des Börsenschlusses für die besprochenen Wertpapiere.

Weitere Trading News Weitere Trading News