Kleines Börsenlexikon

Allgemein gibt es bei Aktien- und Investmentfonds eine Reihe von Fachbegriffen, die man als Anleger kennen sollte. Schließlich kann es sich um relativ viel Geld handeln, dass man einem Unternehmen anvertraut, bei dem man häufig nicht einmal die handelnden Personen kennt.

Aufgrund der einfachen Vergleichbarkeit verschiedener Fonds untereinander ist zwar ohnehin ein gewisses Maß an Transparenz gewährleistet. Dazu kann man einfach die Entwicklung des Werts der einzelnen Anteile im Lauf der vergangenen Jahre nachvollziehen, die gerade von Fondsgesellschaften immer wieder als wichtiges Verkaufsargument genutzt wird.

Trotzdem sollte man bestimmte Fachbegriffe schon einmal gehört haben, bevor man Geld in Form von Fondsanteilen anlegt. Einige dieser Begriffe werden hier erläutert.

 

Folgende Begriffe sind in unserem kleinen Börsenlexikon erklärt:

Anzeige