Bearish Engulfing

Definition: Beim Bearish Engulfing (wörtlich: bärisches Versinken) handelt es sich um eine charttechnische Formation bei sogenannten Candlestick-Charts. Diese Formation soll dabei eine negative Trendumkehr, also einen Abwärtstrend, einleiten. Erkennbar ist die Formation an einem weißen Kerzenkörper und einen darauffolgenden schwarzen Kerzenkörper.

Voraussetzung für das Bearish Engulfing ist, dass der schwarze Kerzenkörper nach beiden Seiten länger sein muss als der vorherige Weiße. Je signifikanter das Muster erkannt werden kann, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit dafür, dass sich die Prognose bewahrheitet.

Der Gegenspieler zum Bearish Engulfing ist entsprechend das Bullish Engulfing. Beide Muster gehören zu den eindeutigsten Signalen für eine Trendwende in der Lehre der Candlesticks.