Bottom-Up

Bottom-Up ist ein Begriff aus der Finanzmarkt-Analyse. Er beschreibt das Vorgehen, wenn Analysten einen Markt von unten nach oben analysieren, also zuerst interessante Einzelwerte auswählen um diese anschließend hinsichtlich ihrer jeweiligen Branche und sonstigen wirtschaftlichen Einflüssen zu bewerten.