LeanBroker – unter Lean Broker versteht man Onlinebroker, die besonders schlank (lean) aufgestellt sich und sich im Gegensatz zu AllroundBrokern ganz auf das Trading konzentrieren und hier dann mit geringen Ordergebühren für die Trader aufwarten. Statt auf eine möglichst breite Palette an Services wie Girokonto, Baufinanzierung, Kreditkarte etc. zu setzen, konzentriert sich dieser Typ Broker vor allem auf eine hochperformante Orderausführung sowie ein breit gefächertes Trading Angebot.

Dieses Tradingangebot umfasst dann zum Beispiel:

  • Optionen & Futures Handel
  • ausländische Börsen; US Handel
  • viele Orderarten und Orderzusätze
  • Möglichkeit von Short Positionen
  • transparente, kostengünstige Preisstruktur
  • einfacher und kostengünstiger Währungswechsel
  • professionelle Handelsplattform

Der LeanBroker positioniert sich somit zwischen NeoBroker und AllroundBroker und eignet sich besonders für Anleger, die sich ernsthaft und (fast) täglich mit dem Thema Geldanlage und Trading beschäftigen. Anders als bei den NeoBrokern steht hierbei oft eine Desktop-Trading-Lösung im Fokus. Viele LeanBroker haben sogar zwei Desktop-Lösungen im Angebot: eine einfache, schnell verständliche browserbasierte Handelsplattform und eine eigene (zu installierende) Handelsplattform.

Eine feste Lean Broker Definition gibt es nicht, da die Marktpositionierungen oftmals fließend sind.

LeanBroker Übersicht

 

Mehr zum Thema Brokerage :

Nächstes Trading Webinar

Aktuelle Trading Nachrichten