Admiral Markets bietet neue Webinare für Fortgeschrittene

Admiral Markets: Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets hat das Ausbildungsangebot für seine Kunden in den vergangenen Jahren immer weiter ausgebaut. Im April kommt nun eine neue Webinar-Reihe hinzu, die sich speziell an fortgeschrittene Trader richtet, die sich weiter verbessern wollen.

Höher, schneller und weiter! Diese Maxime gilt nicht nur beim Sport, sondern auch beim Trading. Höhere Kurse, schnelleres Trading, und weiterführendes Wissen bieten die neuen Power-Kurse des internationalen Forex- und CFD-Brokers Admiral Markets. Die Webinar-Reihe richtet sich speziell an solche Trader, die sich bereits sicher an den Märkten bewegen und nun auf den bisherigen Erfolgen aufbauen wollen. Für die Kurse hat Admiral Markets Größen der Tradingszene wie Markus Gabel, Heiko Behrendt, Jochen Schmidt oder Jay Medrow gewinnen können.

„Wir haben unser Webinar-Angebot in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut. Das ist von den Kunden auch begeistert angenommen worden. Viele unserer Schulungen richten sich jedoch an Einsteiger oder behandeln um das aktuelle Marktgeschehen, live im Markt. Für alle, die ihr Wissen intensiv vertiefen möchten, haben wir deshalb die neue Power-Webinar-Reihe konzipiert“, erklärt Jens Chrzanowski, Mitglied des Vorstands der globalen Admiral Markets Group.

„Die Themen reichen dabei vom Handel mit unterschiedlichen Zeitebenen bis hin zum Trading bei Market Crashs und Gaps. Besonders das extrem kurzfristige Handeln, das sogenannte Scalping, haben wir auf Wunsch vieler Kunden aufgenommen“, fügt Roman Krutyanskiy, Leiter der deutschen Niederlassung von Admiral Markets in Berlin, hinzu.

Die Webinarreihe startet am 03. April 2018, dem Dienstag nach Ostern, und findet werktäglich den gesamten April hindurch jeweils um 18:00 Uhr statt. Wie bei Admiral Markets üblich handelt es sich um ein kostenloses Angebot. Ein genauer Zeitplan, wann welche Themen behandelt werden, ist auf der Homepage von Admiral Markets und unter Admiral Markets Veranstaltungen abrufbar.

Disclaimer

Diese Publikation liefert Markteinschätzungen, unabhängig davon, mit welchem Instrument ggf. getradet wird. Admiral Markets ist Forex & CFD Broker, sollten Sie den Basiswert als CFD traden, beachten Sie bitte: Forex & CFDs sind Hebelprodukte und nicht für jeden geeignet! Der Hebel multipliziert Ihre Gewinne, aber auch die Verluste. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Retail Kunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die Basisinformationsblätter („KID”) zu den Handelsinstrumenten finden Sie hier (https://admiralmarkets.de/start-trading/kontoeroeffnung-leicht-gemacht/antraege-dokumente), den ausführlichen Hinweis zu Marktkommentaren hier und den ausführlichen Warnhinweis zu Handelsrisiken über folgenden Link: DISCLAIMER: https://admiralmarkets.de/risikohinweis Die Autoren können ganz oder teilweise in den besprochenen Werten investiert sein. Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar: Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge