Aktie im Fokus: Amazon – Ist die Aufnahme in den Dow-Jones ein gutes Zeichen für die Aktie?

CMC MarketsDer Handelsgigant Amazon kommt an der Börse in die Königsklasse.

Die Amazon Aktie wird am 26. Februar in den Dow Jones Industrial Average aufgenommen, wie der Indexbetreiber am 20. Februar mitteilte.

Amazon wird dabei Walgreens im Dow Jones Industrial Average ersetzen.

 

Amazon Aktie steigt in den Dow-Jones-Index auf

Diese Änderung soll, die die Entwicklung der amerikanischen Wirtschaft besser widerspiegeln und erhöht den Anteil der E-Commerce-Branche im Dow Jones.

Die Entscheidung wurde getroffen, nachdem Walmart einen Aktiensplit im Verhältnis 3:1 angekündigt hatte, was das Indexgewicht von Walmart aufgrund der preisgewichteten Konstruktion des Index reduzieren wird.

Uber Technologies wird ebenfalls am 26. Februar in den Dow Jones Transportation Average aufgenommen, um das Engagement des Index an neuen Transportunternehmen zu erhöhen.

Das Unternehmen wird die JetBlue Airways, eine Fluggesellschaft, ersetzen, deren niedriger Aktienkurs ihre Gewichtung im Index auf weniger als 0,5 % senkte.

 

Amazon Aktie Chart

 

Unterschied zwischen S&P 500 und Dow Jones

Beide Indizes sind Kursindizes, bei denen sich aber die Gewichtung unterscheidet.

Die Aktien im S&P 500 werden nach ihrer Markkapitalisierung und nicht nach ihren Aktienkursen gewichtet.

Auf diese Weise versucht der S&P 500 sicherzustellen, dass sich eine 10%ige Änderung einer 20-Dollar-Aktie in gleicher Weise auf den Index auswirkt wie eine 10%ige Änderung einer 50-Dollar-Aktie.

Der Dow-Jones-Index ist preisgewichtet und gewichtet die Aktien im Index nach ihrem Wert mit einer Besonderheit.

Anstatt einen einfachen arithmetischen Durchschnitt zu verwenden und durch die Anzahl der Aktien zu dividieren, wird der Dow-Divisor verwendet.

Dieser Divisor glättet die Auswirkungen von Aktiensplits und Dividenden.

Der Dow Jones wird daher nur von Veränderungen der Aktienkurse beeinflusst, so dass Unternehmen mit einem höheren Aktienkurs oder einer extremeren Kursbewegung einen größeren Einfluss auf den Index haben.

 

Unterschied zwischen Kursindex und Performance Index

Der Unterschied ist ziemlich einfach erklärt: Ein Kursindex (auch Preisindex oder Preisgewichteter Index genannt) bildet nur allein die Kursentwicklung des zugrundeliegenden Aktienmarkts ab, während ein Performanceindex darüber hinaus die Dividendenzahlungen und sonstigen Ausschüttungen bzw. Kapitalveränderungen berücksichtigt.

 

 

Deshalb wird ein Performanceindex auch als Total Return Index bezeichnet.

Beispiel hierfür wäre der deutsche Aktienindex, DAX.

 

Ist die Aufnahme in den Dow Jones für Amazon ein gutes Zeichen?

Wie Unternehmen abschneiden, nachdem sie aus dem Dow entfernt – oder in den Dow aufgenommen – wurden, ist sehr individuell.

Die Manager der meisten börsennotierten Unternehmen in den USA würden wahrscheinlich alles dafür geben, dass die Aktien ihres Unternehmens in den ehrwürdigen Dow Jones Industrial Average aufgenommen werden, der in seiner heutigen Form erstmals 1896 veröffentlicht wurde.

Die jüngste Geschichte zeigt jedoch, dass Aktien, die aus dem Index ausscheiden, ein Jahr nach ihrer Entfernung besser abschneiden als diejenigen, die in den Index aufgenommen wurden.

Seit 1999 wurden 22 Aktien in den ehrwürdigen 30 Mitglieder umfassenden Index aufgenommen und 22 wieder entfernt.

Nach Angaben der WSJ Market Data Group liegt die durchschnittliche Performance ein Jahr nach der Aufnahme in den Dow bei minus 8%, während die Rendite nach dem Rauswurf fast gleich bleibt – minus 0,6%.

Der Performanceunterschied ist besonders in jüngster Zeit deutlich sichtbarer: In den letzten fünf Jahren stieg die Rendite der neu aufgenommenen Unternehmen um 3% und die der aus dem Dow entfernten Unternehmen um über 45%.

Bei den Unternehmen, die aus dem Dow gestrichen wurden, hat sich ein Großteil der schlechten Nachrichten wahrscheinlich bereits im Preis niedergeschlagen.

Besonders auffällig waren dabei die Aktien von General Electric und ExxonMobil, die sich in den Jahren nach ihrer Entfernung aus dem Index mehrere hundert Prozent erholen konnten.

Trauriges Beispiel ist jedoch, das jetzt ausgeschiedene Unternehmen Walgreens, dass mit einem Kurs von 68 USD im Juni 2018 aufgenommen wurde und jetzt bei rund 22 USD aus dem Index ausscheidet.

Der ein oder andere Anleger fragt sich vielleicht zurecht, ob dies einen gewissen Tiefpunkt im Sentiment gegenüber Walgreens bedeutet könnte.

 

Fazit

Wie eine Studie von McKinsey zeigt, sind die Auswirkungen lediglich auf einen kurzen Zeitraum begrenzt.

Der Gewinn oder Verlust eines Platzes in einem wichtigen Aktienindex hat nur kurzfristige Auswirkungen auf den Aktienkurs: etwa 45 Tage.

Der bloße Aufnahme- oder Ausschluss aus einem Index hat also keine dauerhaften Auswirkungen auf den Aktienkurs eines Unternehmens.

Die Entscheidung eine Aktie eines Unternehmens zu kaufen oder zu verkaufen, sollte nicht nur darauf abzielen, ob diese in einen Index aufgenommen wurde oder nicht.

 

 

Themen im Artikel

Infos über CMC Markets

  • Forex Broker
  • CFD Broker
  • Krypto Broker
CMC Markets:

CMC Markets bietet Tradern CFDs auf über 12.000 Basiswerte an. Neben Devisen, Indizes, ETFs, Rohstoffen, Kryptowährungen und Staatsanleihen können bei CMC Markets auch über 10.000 Aktien als CFDs gehandelt werden. Neben der eigenen NextGeneration Handelsplattform werden auch eine TradingApp so...

Disclaimer & Risikohinweis

72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Dynamic Portfolio Swaps (DPS) sind komplexe Instrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Anleger. Investieren Sie nur Gelder, die Sie verlieren können und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten.

CMC Markets News

Weitere Trading News