Aktie im Fokus: Bayer durchbricht übergeordneten Abwärtstrend

flatex: Positive Nachrichten über den Ausbau des Portfolios mit Krebsmedikamenten schoben den Aktienkurs bei Bayer gestern kräftig an. Die Aktie schloss bei 56,82 Euro, ein Plus von immerhin 2,73 Prozent. Aktuell notiert die Aktie bei 56,68 Euro.

Damit konnte sich der Kurs weiter von seinem bisherigen Septembertief bei 53,90 Euro, dies ist gleichzeitig als Unterstützung zu werten, absetzen.

 


 

Weiterhin positiv ist zu werten, dass mit dem Kursanstieg gestern der übergeordnete Abwärtstrend seit dem 23.06.2020 durchbrochen wurde.

Sollte die Aktie wieder zurückfallen, dann ist dieser Abwärtstrend bei derzeit rund 54,88 Euro als Unterstützung zu bewerten. Auf dem Weg nach oben wartet bei 59,55 Euro der nächste Kurswiderstand.

 

Bayer Tageschart

Bayer Tageschart

Disclaimer & Risikohinweis

76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge