Aktie im Fokus: HeidelbergCement – charttechnische Analyse

flatex: Die Aktie des DAX-Konzerns HeidelbergCement notierte am 11. September 2018 auf einem zwischenzeitlichen Verlaufstief von 64,72 Euro. Das Wertpapier kletterte danach bis zum 21. September 2018 auf ein Zwischenhoch von 70,56 Euro. Ausgehend von diesem Kursverlauf wären die nächsten Auf- und Abwärtssequenzen für die Aktie ableitbar.

Die Widerstände wären bei 64,72 Euro, 66,96 Euro, 69,18 Euro, 70,56 Euro, sowie bei den Projektionen von 74,16 Euro, 80,00 Euro und 80,85 Euro auszumachen. Die Unterstützungen kämen bei 61,12 Euro, 58,89 Euro und 55,28 Euro in Betracht.

Die Experten der UBS vergaben ein Ziel von 81,00 Euro. Dieses Kursziel wäre mit dem hier ermittelten Widerstand von 80,85 Euro ausreichend zu bestätigen.

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73,1% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge