Aktie im Fokus: RCI Hospitality – Nachtclub-Betreiber mit über 60% Aufwärtspotenzial

Freedom Finance:RCI Hospitality (RICK) ist das einzige börsennotierte Unternehmen, das sich auf den Betrieb von Gentlemen’s Clubs (hochwertige Stripclubs) spezialisiert hat.

RCI Hospitality ist in zwei Segmenten tätig: Nachtclubs und Sexshops.

Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Houston, Texas.

 

Was ist die Idee?

  • Die Tatsache, dass es viele Stripclub-Verkäufer gibt, während ein Mangel an Käufern besteht, bietet für RCI Hospitality eine außergewöhnliche Gelegenheit.
  • Als einziges Unternehmen der Branche, das Zugang zum öffentlichen Kapitalmarkt hat, kann RCI Hospitality Anteile an dem Wirtschaftszweig mit einer hohen Rendite übernehmen.
  • Die Ineffizienz des Zielmarktes und ein bewährtes Geschäftsmodell ermöglichen es dem Unternehmen, eine beeindruckende Finanzleistung zu erbringen.
  • Von 2015 bis 2022 steigerte das Unternehmen den freien Cashflow mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 22%. Wir gehen davon aus, dass sich dieser Trend fortsetzen wird.
  • Trotz der Wachstumstreiber wird RCI Hospitality mit einem Abschlag gegenüber seinen Konkurrenten gehandelt.
  • Dem Wall Street-Konsens zufolge liegt das Aufwärtspotenzial der Aktie bei über 60%.

 

 

Warum gefällt uns RCI Hospitality Holdings Inc?

 

Grund 1: Einzigartige Marktposition

Die derzeitigen Marktbedingungen bieten ein erhebliches Potenzial für die Geschäftsentwicklung von RCI Hospitality. Die Zahl der Nachtclubs für Erwachsene ist in den USA aufgrund des komplizierten Verfahrens zur Lizenzvergabe stark begrenzt, denn die Gemeinden wollen keine neuen Stripclubs in ihren Stadtvierteln sehen.

Kleinere lokale Clubs schließen, wovon qualitativ hochwertige, gut gelegene und gut geführte Clubs profitieren. Gleichzeitig nimmt die Nachfrage nach derartigen Angeboten stetig zu, da das US-Durchschnittsalter für Eheschließungen weiter steigt.

 

Geschätztes Durchschnittsalter von Amerikanern bei ihrer ersten Hochzeit in den USA; Quelle: Statista

Geschätztes Durchschnittsalter von Amerikanern bei ihrer ersten Hochzeit in den USA; Quelle: Statista

 

Nach Angaben von RCI Hospitality, leiten viele der derzeitigen Eigentümer ihre Clubs bereits seit über 30 Jahren und nähern sich dem Rentenalter. Sie sind auf der Suche nach Käufern, denn es handelt sich nicht gerade um die Art von Unternehmen, die sie an die nächste Generation weitergeben möchten.

Allerdings gibt es auch nur wenige Käufer für diese Vermögenswerte. Lokale Geschäftsleute verfügen nicht über die erforderlichen Fähigkeiten, um bestimmte Risiken wie Drogenhandel und Prostitution zu minimieren, und auch institutionelle Anleger meiden solche Einrichtungen, da sie Risiken für die ESG-Bewertung darstellen.

Das vorhandene Angebot an Verkäufern und der Mangel an Käufern bieten RCI Hospitality daher eine außergewöhnliche Chance.

Als einziger Akteur der Branche, der Zugang zu öffentlichen Kapitalmärkten hat, kann RCI Hospitality die Branche mit einer hohen Rendite konsolidieren.

 

 

Grund 2: Bewährtes Geschäftsmodell

Die Entwicklungsstrategie von RCI Hospitality basiert auf einem ähnlichen Modell wie das vieler Real Estate Investment Trusts (REITs). Das Unternehmen eröffnet keine neuen Einrichtungen unter seiner Marke, sondern kauft bestehende Clubs auf. Dank spezifischer Kompetenzen verbessert RCI Hospitality das Nettobetriebsergebnis

(NOI) der erworbenen Einrichtungen und vergrößert die Spanne zwischen den Kapitalkosten, die zur Finanzierung der Einrichtung erforderlich sind, und der Rendite des investierten Kapitals (ROIC), die die Einrichtung erwirtschaftet.

Während jedoch Immobilienfonds eine Spanne von 100 bis 200 Basispunkten aufweisen, liegt diese bei RCI Hospitality bei 1000–2000 Basispunkten.

Die Effektivität des Unternehmensmodells ist auf die folgenden Faktoren zurückzuführen:

  • Die meisten Nachtclubbesitzer sind unerfahrene Geschäftsleute und schöpfen daher nicht das volle Potenzial ihrer Einrichtungen aus. Durch die Verbesserung der Betriebsabläufe und die Integration einzelner Clubs in ihr Portfolio sowie durch Größenvorteile kann RCI Hospitality den Cashflow eines Betriebs erheblich steigern. Im Vergleich dazu kann RCI Hospitality den Cashflow von erworbenen Objekten im Laufe eines Jahres um 15 bis 20 Prozent anheben, während Immobiliengesellschaften den Cashflow um nur 5 bis 10 Prozent erhöhen können.
  • Da die Verkäufer der Clubs gegenüber den Käufern in der Überzahl sind, ist RCI Hospitality in der Lage, Geschäfte zu günstigen Bedingungen für sich selbst zu tätigen. Das Unternehmen kauft Clubs mit einem EV/EBITDA-Multiplikator von 4x. Nach der Umsetzung strategischer Verbesserungen und dem Wachstum der NOI reduziert sich der tatsächliche Multiplikator auf weniger als 3,5x.
  • Während RCI Hospitality Zugang zu den öffentlichen Kapitalmärkten hat, kann das Unternehmen Fremdkapital zu den niedrigstmöglichen Zinssätzen aufnehmen. Im ersten Quartal 2023 lag der gewichtete Durchschnittszinssatz für Fremdkapital bei 6,35 %.

 

Der gewichtete durchschnittliche Fremdkapitalzinssatz des Unternehmens; Quelle: Company Presentation

Der gewichtete durchschnittliche Fremdkapitalzinssatz des Unternehmens; Quelle: Company Presentation

 

Durch die Umsetzung dieser Strategie hat RCI Hospitality in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Finanzleistung erbracht. Von 2015 bis 2022 wuchs der freie Cashflow des Unternehmens mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 22%, während die freie Cashflow-Marge im selben Zeitraum um 1100 Basispunkte stieg.

 

Der freie Cashflow von RCI Hospitality; Quelle: Company Presentation

Der freie Cashflow von RCI Hospitality; Quelle: Company Presentation

 

Die freie Cashflow-Marge von RICK; Quelle: Company Presentation

Die freie Cashflow-Marge von RICK; Quelle: Company Presentation

 

Das Unternehmen hat einen Dreijahresplan verabschiedet, der 200 Millionen Dollar pro Jahr umfasst, also insgesamt 600 Millionen Dollar. Der Großteil der zugewiesenen Mittel soll in den Erwerb neuer Clubs fließen, wodurch sich ein geschätztes EV/EBITDA-Multiple von 4x ergibt.

Im Rahmen dieses Plans hat RCI Hospitality bereits mehrere Übernahmen getätigt, wobei die jüngste die fünf Baby Dolls und Chicas Locas umfasst.

 

RCI Hospitality Kapitalallokationsplan; Quelle: Company Presentation

RCI Hospitality Kapitalallokationsplan; Quelle: Company Presentation

 

Das Potenzial für eine weitere Konsolidierung der Branche ist enorm. RCI Hospitality, einer der größten Marktteilnehmer, besitzt nur 52 Nachtclubs.

Insgesamt gibt es in den USA etwa 2000 Clubs, von denen 500 die Kriterien des Unternehmens erfüllen.

 

Finanzergebnisse

Die Ergebnisse von RCI Hospitality für die letzten 12 Monate lassen sich wie folgt zusammenfassen:
  • Der Umsatz für die letzten zwölf Monate (TTM) belief sich auf 275,8 Millionen Dollar, was einem Anstieg von 3,1% für das Jahr entspricht.
  • Der Bruttogewinn stieg von 231,6 auf 239,7 Millionen Dollar. Die Bruttomarge stieg von 86,55 auf 86,91%.
  • Das Betriebsergebnis erhöhte sich von 71,5 auf 72,5 Millionen Dollar. Die operative Gewinnspanne lag bei 26,29%, im Vergleich zu 26,72% im Vorjahr.
  • Der Nettogewinn betrug 45,6 Millionen Dollar, im Vergleich zu 46,0 Millionen für das Jahr 2022. Die Nettomarge sank von 17,19 auf 16,53%.

 

Dynamik der Finanzergebnisse des Unternehmens; Quelle: Zusammenstellung des Autors

Dynamik der Finanzergebnisse des Unternehmens; Quelle: Zusammenstellung des Autors

 

Dynamik der Unternehmensspanne; Quelle: Zusammenstellung des Autors

Dynamik der Unternehmensspanne; Quelle: Zusammenstellung des Autors

 

Der operative Leverage von RCI Hospitality hat sich mit der wachsenden Anzahl von Nachtclubs stetig verbessert. Da die Expansion durch Fusionen und Übernahmen ein Eckpfeiler der Entwicklungsstrategie des Unternehmens bleibt, gehen wir davon aus, dass sich dieser Trend fortsetzen wird.

Die Finanzergebnisse von RCI Hospitality für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2023 sehen wie folgt aus:
  • Die Umsatzerlöse stiegen im Jahresvergleich um 13,3 %, von 61,8 Millionen Dollar auf 70,0 Millionen.
  • Der Bruttogewinn legte im Jahresvergleich um 15,3 % zu: von 52,9 Millionen Dollar auf 61,0 Millionen. Die Bruttomarge lag bei 87,14 %, im Vergleich zu 85,60 % im letzten Jahr.
  • Das Betriebsergebnis belief sich auf 16,9 Millionen Dollar, verglichen mit 15,9 Millionen im Vorjahr. Die Betriebsmarge sank von 25,73 auf 24,14 %.
  • Der Nettogewinn betrug 10,2 Millionen Dollar, gegenüber 10,6 Millionen im Vorjahr. Die Nettomarge betrug 14,57 %, gegenüber 17,15 % im Vorjahr.

 

Trends in den Finanzergebnissen des Unternehmens; Quelle: Zusammenstellung des Autors

Trends in den Finanzergebnissen des Unternehmens; Quelle: Zusammenstellung des Autors

 

Der TTM-Cashflow aus dem operativen Geschäft belief sich im letzten Berichtszeitraum auf 63,1 Millionen Dollar, verglichen mit 64,5 Millionen im Gesamtjahr.

Der freie Cashflow sank von 40,5 auf 36,4 Millionen Dollar. Dieser Rückgang ist auf höhere Vorauszahlungen zurückzuführen.

 

Cashflow des Unternehmens; Quelle: Zusammenstellung des Autors

Cashflow des Unternehmens; Quelle: Zusammenstellung des Autors

 

RCI Hospitality verfügt über eine solide Bilanz, wodurch sich die Gesamtverschuldung auf 211,2 Millionen Dollar, die Gesamtbarmittel und kurzfristigen Anlagen auf 34,1 Millionen Dollar und die Nettoverschuldung auf 177,1 Millionen Dollar belaufen, was dem Doppelten des bereinigten TTM-EBITDA entspricht (Nettoverschuldung/EBITDA – 1,99x).

Es ist davon auszugehen, dass die Schuldenlast mit der Durchführung neuer Akquisitionen zunehmen wird. Das Management des Unternehmens hat das Ziel für die Nettoverschuldung/EBITDA auf das 3-fache festgelegt.

 

 

Bewertung

RCI Hospitality hat keine direkten Gegenspieler zum Vergleich. Unsere Stichprobe umfasst Unternehmen aus der Gastronomie- und Freizeitbranche.

Trotz der bereits erwähnten Aufwärtsentwicklung wird RCI Hospitality mit einem Abschlag gegenüber den Vergleichsunternehmen gehandelt: EV/Umsatz – 3,35x, EV/EBITDA – 10,73x, P/Cashflow – 11,83x, P/E – 16,54x, Forward P/ E – 13,19x.

 

Vergleichbare Bewertung; Quelle: Zusammenstellung des Autors

Vergleichbare Bewertung; Quelle: Zusammenstellung des Autors

 

Das Mindestkursziel von Global Value Research liegt bei 110 Dollar pro Aktie. Noble Financial wiederum schätzt RICK auf 150 Dollar je Aktie.

Laut Wall-Street-Konsens liegt der Fair Value der Aktie bei 132 Dollar pro Aktie, was einer Aufwärtsentwicklung von 67,3 % entspricht.

 

Kursziele der Investmentbanken; Quelle: Zusammenstellung des Autors

Kursziele der Investmentbanken; Quelle: Zusammenstellung des Autors

 

Hauptrisiken

  • Nachtclubs für Erwachsene werden stark von den Konjunkturzyklen beeinflusst. Die Verschlechterung des gesamtwirtschaftlichen Umfelds kann zu einem Rückgang der Nachfrage nach den Dienstleistungen von RCI Hospitality führen, was wiederum eine Verschlechterung der Finanzergebnisse des Unternehmens zur Folge hat.
  • Eine starke Konzentration auf Übernahmen birgt Risiken für den Unternehmenswert. Es besteht die Möglichkeit, dass RCI Hospitality zu viel für einen Club bezahlt oder dass sich die grundlegenden Eigenschaften einer erworbenen Immobilie als schlechter erweisen als ursprünglich angenommen.
Themen im Artikel

Infos über Freedom24

  • Online Broker
  • ETF Broker
  • Fonds Broker
Freedom24:

Freedom Finance Europe Ltd, und damit die dazugehörige Webplattform Freedom24, ist die EU-Tochtergesellschaft der an der NASDAQ gelisteten und von der SEC lizenzierten Freedom Holding Corp.

Freedom24 ermöglicht den Handel an mehr als 15 Börsenplätzen in Europa, Nordamerika und Asien. Üb...

Disclaimer & Risikohinweis

Freedom Finance Europe Ltd bietet Finanzdienstleistungen in der Europäischen Union gemäß der CIF 275/15-Lizenz für alle Arten von Aktivitäten an, die von Unternehmen benötigt werden, erteilt von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) am 20.05.2015.

Haftungsausschluss: Weitere Informationen sind auf Anfrage erhältlich. Anlagen in Wertpapieren und anderen Finanzinstrumenten sind immer mit Risiken eines Kapitalverlusts verbunden. Der Kunde ist aufgefordert, sich selbst zu informieren und sich mit den Risikohinweisen vertraut zu machen. Meinungen und Einschätzungen sind die Grundlagen unserer Beurteilung zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Materials und können ohne Vorankündigung geändert werden. Provisionen, Gebühren oder andere Abgaben können die finanzielle Rendite mindern. Die vergangene Wertentwicklung ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Dieses Material ist nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten gedacht. Die hierin enthaltenen Meinungen und Empfehlungen berücksichtigen nicht die individuellen Umstände, Ziele oder Bedürfnisse des Kunden und stellen keine Anlageberatung dar. Der Empfänger dieses Dokuments muss seine eigenen, unabhängigen Entscheidungen über die hierin genannten Wertpapiere oder Finanzinstrumente treffen. Die Informationen stammen aus Quellen, die von Freedom Finance Cyprus Ltd. oder seinen verbundenen Unternehmen und/oder Tochtergesellschaften (insgesamt Freedom Finance) als zuverlässig erachtet werden, aber sie garantieren nicht ihre Vollständigkeit oder Richtigkeit, mit Ausnahme von etwaigen Angaben hinsichtlich der Offenlegungen gegenüber der FFCY und/oder ihre verbundenen Unternehmen und die Beteiligung des Analysten an dem Emittenten, der Gegenstand der Untersuchung ist. Sofern nicht anders angegeben sind alle Preise Richtwerte zum Zeitpunkt des Börsenschlusses für die besprochenen Wertpapiere.

[link-whisper-related-posts]

Freedom24 News

Weitere Trading News