Aktien und Gold weiter stark – GBP vor dem Ausbruch?

ActivTrades: Besser als erwartete Inflationsdaten und die Investitionsprogramme US Bundeshaushalts durch die Biden Administration kurbeln die US Aktienmärkte weiter an. Die Börsen in den USA sind heute wegen des Feiertags Memorial Day geschlossen.

Die Deutschen Aktienwerte Deutsche Wohnen, Delivery Hero und Deutsche Post sind die Gewinner der vergangenen Handelswoche des deutschen Leitindex GER30. Weiterhin steht der Index am Scheideweg zwischen 15.000 und 15.500 Punkten.

Gold hält sich weiter stark und bleibt die vierte Woche in Folge über der $1.900 Marke. Wie geht die Reise weiter? Trader des Edelmetalls sind gut beraten mit einem Auge auch immer den US-Dollar im Auge zu behalten. Sollte US-Dollar Stärke in den Markt zurückkommen, kann dies Druck auf den Goldpreis ausüben.

Der US-Dollar-Index (USDX) kämpfte um die entscheidende 90er-Marke. Wie immer zum ersten Freitag eines Monats stehen die Arbeitsmarktdaten aus den USA an, das sogenannte NFP. Es wird ein starker Anstieg von 266.000 neue Jobs im April auf 670.000 neue Jobs im Monat Mai erwartet.

Schon im Vormonat hat das NFP stark enttäuscht. Trader beobachten diese neue Zahlen sehr genau. Das NFP ist das News Ereignis das weltweit die meiste Volatilität an den Märkten auslöst.

 


 

Der EUR stieg in der vergangenen Woche inmitten der USD-Schwäche bis auf 1,2189. Parallel dazu gab es weitere Zugewinne beim britischen Pfund (GBP) auf 1,4187 als Reaktion auf die positiven Kommentare der Bank of England.

Die nächste wichtige Ebene ist das 2021 Hoch bei 1,4239 wie im Chart beschrieben.

 

GBPUSD Tageschart; Quelle: ActivTrader

GBPUSD Tageschart; Quelle: ActivTrader

Disclaimer & Risikohinweis

62 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ActivTrades Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. ActivTrades bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.

Weitere Trading News Weitere Trading News