Aktienzeichnung der DiaMonTech AG an der Frankfurter Börse gestartet

Deutsche Börse: Bis 26. November sind Aktien des Medizintechnikunternehmens DiaMonTech AG über die Börse Frankfurt zeichenbar.

Anleger die bereits Aktien der DiaMonTech AG gezeichnet haben, sollten prüfen ob ihre Kauforder noch vorhanden ist – entweder bei den offenen Orders in ihrem Online-Depot oder beim zuständigen Bankberater, falls sie den Auftrag nicht online aufgegeben haben. Es kann sein, dass der Auftrag gelöscht wurde. In diesem Fall müsste der Auftrag erneut eingestellt werden.

Die Preisspanne wurde auf 32 bis 38 Euro je Aktie festgelegt. Anleger können die Aktien ab heute über die Börse Frankfurt zeichnen. Erster Handelstag soll der 29. November sein.

Die DiaMonTech AG ist laut eigenen Angaben ein Medizintechnikunternehmen, das sich auf Entwicklung, Design und Vertrieb von Produkten zur medizinischen Diagnostik spezialisiert hat.

Die patentierte photothermische Detektionstechnologie auf Basis von Infrarotlasern ermöglicht die präzise Messung von relevanten Blutparametern. Das Berliner Unternehmen wurde im Jahr 2015 gegründet.

 


Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge