comdirect: 1,821 Mio. Wertpapierorders im Dezember

comdirect:  Im Geschäftssegment B2C (comdirect bank AG) wurden 1,821 Mio. Orders ausgeführt (November: 1,926 Mio.). Die Kundenzahl lag im Dezember bei 2,522 Mio. (November: 2,496 Mio.). Ende Dezember wurden 1,384 Mio. Wertpapierdepots geführt (November: 1,369 Mio.).

Das betreute Kundenvermögen lag im Dezember bei 62,08 Mrd. Euro (November: 64,12 Mrd. Euro). Davon entfallen 36,64 Mrd. Euro auf das Depotvolumen (November: 39,02 Mrd. Euro) und 25,44 Mrd. Euro auf das Einlagevolumen (November: 25,10 Mrd. Euro).

 

B2C: comdirect bank AG

Dezember
2018

November
2018

Veränderungen
zum Vormonat +/-

Anzahl Kunden (Tsd.)

2.522

2.496

+26

Anzahl Depots (Tsd.)

1.384

1.369

+15

Anzahl ausgeführte Orders (Tsd.)

1.821

1.926

-105

Betreutes Kundenvermögen (Mrd. EUR)

62,08

64,12

-2,04

    davon: Depotvolumen (Mrd. EUR)

36,64

39,02

-2,38

    davon: Einlagenvolumen (Mrd. EUR)

25,44

25,10

+0,34

DAX Performance Index

10.559

11.257

-698


comdirect Aktion: Aktienhandel zum Festpreis
Vom 2. Januar bis 30. Juni 2019 können Anleger bei der comdirect zu einem Festpreis von 7,90 Euro alle Aktien des EURO STOXX Select Dividend 30 über die Börse Frankfurt kaufen. Das Angebot gilt für …

 

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 78% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge