comdirect Aktion: hausInvest von Commerz Real ohne Ausgabeaufschlag kaufen

comdirect: Anleger können bei der comdirect noch bis zum 31. März 2020 den hausInvest Fonds von Commerz Real ohne Ausgabeaufschlag kaufen. Dank breiter Risikostreuung bewährt sich hausInvest bereits seit 1972 am Markt und ist heute einer der größten offenen Immobilienfonds Europas.

Anlagestrategie
Der Fokus von hausInvest liegt auf der Erzielung stabiler Anlageerfolge mit renditestarken, gewerblichen Immobilien mit ausgewogenem Nutzungs- und Mietermix an den wirtschaftsstarken Standorten der Europäischen Union und in den wachstumsstarken Märkten der Regionen Asien/Pazifik und Nordamerika.

Commerz Real, ein Unternehmen der Commerzbank Gruppe, steht für über 45 Jahre Markterfahrung und umfassendes Know-how im Asset-Management. Allein 300 Mitarbeiter verantworten die Entwicklung von hausInvest – vom Kauf und Verkauf lukrativer Immobilien über die Verwaltung der Fondsobjekte bis hin zum Fondsmanagement und der Bewertung der Immobilien.

Rund 82 % des Bestandes befinden sich innerhalb Europas. Die stabilen Märkte Europas und die wirtschaftsstarken Regionen der USA bilden den Hauptanlageschwerpunkt des Fonds. Ziel ist es, den Immobilienbestand mit einer sicherheitsorientierten Strategie dauerhaft zu erhalten und auszubauen.

 

Commerz Real hausInvest im Detail:

  • WKN/ISIN: 980701 / DE0009807016
  • 5-Jahres-Performance: 12,5 %*
  • Fondsvolumen: 15.393,9 Mio. EUR
  • Ertragsverwendung: Ausschüttend jährlich im Juni
  • Strategieaufteilung: Büro 40-60%, Handel 20-40%, Hotel 0-15%, Wohnen, 0-15%, Logistik/Sonstiges 0-10%
  • Kosten je Ausführung: –
  • Laufende Kosten p. a.: 1,04 %

 


 

Chancen

  • Bequem und einfach in solide Immobiliensachwerte investieren
  • Stabile Erträge bei geringen Wertschwankungen (Wertentwicklungen der Vergangenheit bieten keine Gewähr für die Zukunft)
  • Breite Risikostreuung der Immobilien über Länder, Standorte, Nutzungsarten und Mieter
  • Hohe Vermietungsquote
  • Grundsätzlich börsentägliche Ausgabe und Rücknahme der Anteile über die Fondsgesellschaft
  • Für diesen Fonds bleiben gemäß aktueller Rechtslage 60 % der Erträge für Privatanleger steuerfrei

Risiken

  • Die Werte von Immobilien und Liquiditätsanlagen können schwanken
  • Risiken einer lmmobilienanlage wie zum Beispiel Vermietungsquote, Lage, Bonität der Mieter, Projektentwicklungen
  • Trotz weitgehender Währungssicherung verbleibt ein Restwährungsrisiko
  • Bei Rückgaben von Anteilen gilt eine 24-monatige Mindesthaltedauer und eine 12-monatige Kündigungsfrist
  • Ein grundsätzliches Risiko bei Immobilienfonds besteht in der vorübergehenden Aussetzung der Anteilscheinrücknahme aufgrund nicht ausreichender Liquidität bis hin zu einer geordneten Auflösung des Fonds
  • Die vor dem 22. Juli 2013 erworbenen Fondsanteile können zum Nachteil der ab dem 22. Juli 2013 erworbenen Anteile möglicherweise schneller liquidiert werden

Weitere Informationen auf der Aktionsseite…

*) Die historische Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 73% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge