DAX beendete letzte Woche mit Verlusten

flatex: Der deutsche Leitindex hat die vergangene Handelswoche mit Verlusten abgeschlossen. Auf Wochensicht verlor der DAX 1,6 Prozent. Auch am Freitag ging es nach unten. Der Leitindex schloss 0,55 Prozent tiefer bei 10.544 Punkten. Aus charttechnischer Perspektive ist der Fokus auf der Unterseite auf die Verteidigungslinie bei 10.500 Punkten gerichtet. Sollten die Bären die Unterstützung nachhaltig durchbrechen können, rücken übergeordnet Ziele bis 10.300 Punkte ins Visier. Eine Bullenattacke könnte dagegen erste Ziele bis 10.620 Punkte bzw. übergeordnete Ziele bis 10.740 Punkte anlaufen.
 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73,1% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge