Dax führt Indizes an – erste Lockerungsmaßnahmen weltweit hellen Anlegerstimmung etwas auf

ActivTrades: Die europäischen Börsen leicht im Plus am Dienstag morgen und setzten die kleine Rally vom Vortag, insbesondere bei US-Unternehmenswerten etwas fort. Der positive Stimmungsumschwung kam nach Meldungen, dass in Kalifornien einige Fortschritte im Kamp gegen die Corona Pandemie zu verzeichnen sind; auch angesichts der Tatsache, dass der Bundesstaat die Quarantänemaßnahmen lockern wird. Auch in Spanien, Frankreich und Hong Kong werden in Kürze erste Schritte zur Normalisierung des Alltags umgesetzt.

Anleger warten gespannt auf die Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung; da die bestehenden Wirtschaftsdaten im Grunde nicht mehr akkurat die neuesten Entwicklungen widerspiegeln.

Zunächst werden die Investoren sich nur an zaghaft an risikoreiche Instrumente wagen bevor es fundamentalere Erkenntnisse darüber gibt, wie die einzelnen Volkswirtschaften allmählich wieder an Fahrt gewinnen.

Heute stehen darüber hinaus die Veröffentlichung diverser Unternehmensgewinne aus dem Quartal 1 an; unter anderem von Schwergewichten wie BNP Paribas und BMW. Auch zeigt sich nun, wie genau der Freizeitsektor abgeschnitten hat; Walt Disney, Air-France und KLM geben ebenfalls Resultate bekannt.

 


 

Unter den Indizes führt der Dax und notiert knapp unter 10.700 Punkten.

Der Markt testet den oberen Rand dieses bullischen Korridors und versucht das bärische Gap von Anfang der Woche zu schließen.

Die nächsten Ziele sind der Bereich um 10.740 Punkten (38.2% Fibonacci-Level) und 10.855 Pkt (50% Fibonacci-Level).

 

Dax führt Indizes an – erste Lockerungsmaßnahmen weltweit hellen Anlegerstimmung etwas auf

 

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen. Alle Informationen wurden durch ActivTrades PLC (“AT”) erstellt. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ATs Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. AT bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge