Dax – Leichte Erholung von knapp 1.000 Punkten

XTB:

  • EUR/USD : Völlig unbeeindruckt von der Achterbahnfahrt

 

Dax:

Die guten Zahlen aus den USA sorgten dafür, dass der deutsche Aktienindex nachbörslich 200 Punkte zulegen konnte und mit einem Plus von knapp 2,70% den gestrigen Tag beendete. Zum Handelsbeginn wurde dieser Anstieg um zusätzlich 150 Punkte ergänzt, sodass sich der Dax- Future momentan bei 10.320 Punkten befindet. Durch den Blick auf verschiedene Oszillatoren lässt sich eine erste Schwäche auf der Käuferseite erkennen (siehe Bild), charttechnisch wird diese Annahme noch nicht bestätigt. Hier müsste man abwarten, ob sich tiefere Hochs ausbilden.

 

Aus aktueller Sicht ergibt sich ein Bild, welches eher seitwärts tendiert. Ob sich im weiteren Tagesverlauf ein Trendwechsel anbahnt oder lediglich Kräfte mobilisiert werden für einen weiteren Anstieg, lässt sich aus der aktuellen charttechnischen Sicht noch nicht erkennen. Fakt ist, dass sich bei 10.270 Punkten ein Unterstützungsbereich befindet, welcher bis 10.240 Punkten anhält. Sollte dieser Bereich intraday gebrochen werden, ist die Chance der Bären extrem erhöht den restlichen Handelstag zu bestimmen.

 

EUR/USD:
Die Gemeinschaftswährung EUR/USD scheint von der positiven Stimmung im Markt wenig beeindruckt. Momenten pendelt die Währung um die Marke von 1,13 $. Charttechnisch ist die mangelhafte Bewegungsintensität zu erklären, da auf dem Tageschart ein eindeutiger Aufwärtstrend zu erkennen ist, jedoch untergeordnet (m15-H4) die Tendenz eher abwärts gerichtet ist. Sollte im weiteren Tagesverlauf dieses Szenario beibehalten werden, besteht die letzte Hoffnung mit der Eröffnung der amerikanischen Märkte und deren Impulse. Intraday hellt sich das Bild bei der Marke von 1,1320 $ auf.

 

Autor: Christian Latussek

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge