Dax – Nach dem Sprung ist vor dem Sprung

XTB: Dreiecks-Formation im Dax

 

Dax:
Der Dax explodierte noch während der Rede von EZB Chef Mario Draghi förmlich und brach über seinen bisherigen Widerstand (dunkel blaues Rechteck) bei ca. 9.345 Indexpunkten nach oben aus. Durch die Intensität des Ausbruchs, mit mehr als 100 Punkten in der Spitze, wird deutlich, wie groß der Drang nach oben ist. Der starke Kursanstieg nach der ersten Gegenbewegung des Dax, die den Kurs sogar noch einmal unter das Ausbruchsniveau führte, spricht für anhaltenden Kaufdruck und somit für weiter steigende Kurse. Da sich Kurse im Schnitt ca. 70% seitwärts tendierend (bzw. flache Trends) und ca. 30% in Trends (starken Kursausschlägen) bewegen, ist die sich momentan ausbildende Konsolidierungsformation des aufsteigenden Dreiecks ein gutes und normales Verhalten.

 

In Bezug auf die heute noch anstehenden wichtigen Wirtschaftsdaten aus den USA mit dem dort um 14:30 Uhr veröffentlichten Arbeitsmarktbericht, scheint davor wie bereits gestern ein ruhiger Kursverlauf des Dax wahrscheinlich. Mit der Veröffentlichung der Zahlen sollte allerdings hohe Volatilität (Schwankungsbreite) in den Markt Einzug halten und einen neuen Ausbruch nach sich ziehen. Sollte der Ausbruch nach oben stattfinden (grüne Linie), wäre das mögliche Kursziel die Höhe des bisherigen Dreiecks auf das Ausbruchslevel projiziert (hellblaues Dreieck).


 

AUTOR: Frithjof Kuhlmann

 

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge