Dax & Nasdaq unter Druck: Hohe Zinsen werden zum Problem!

Tickmill: Für Indizes wie beispielsweise Dax und Nasdaq bzw. Aktien im Allgemeinen ist der Oktober saisonal betrachtet eigentlich der Start in den Rallymodus in Richtung Chartoberseite.

Doch in diesem Jahr ist der Start zumindest einmal verschoben.

Das Problem sind derzeit die deutlichen Zinsanstiege bei den langlaufenden US-Staatsanleihen.

Zinsen über 5 Prozent am langen Ende mit nur ganz geringen Ausfallrisiken scheinen im Moment verlockender zu sein, als die Rendite am Aktienmarkt.

Denn da sind die Risiken deutlich größer.

Weil steigende Zinsen sich nicht selten auch negativ auf die Margen und somit die Bilanzen der Unternehmen auswirken.

Tesla war gestern ein gutes Beispiel dafür, dass sich hohe Zinsen auch auf das Verhalten der Nachfrage auswirkt.

Kurzfristig dürfte es daher sehr stark darauf ankommen, wie sich die Zinsen am langen Ende verhalten und wie sich die Berichtssaison auf die Laune der Börsianer auswirkt.

Mehr Details dazu sowie die aktuellen Fakten der Charts von Dax, Nasdaq, WTI und Kupfer erfahren Sie im der aktuellen Sendung „Tickmill’s tägliche Tradingideen“.

 

Live-Besprechung: Tickmill’s tägliche Tradingideen

Diese Themen standen heute in der Live-Besprechung um 8:30 Uhr auf der Agenda:

·         00:00 Heute auf der Agenda

·         02:09 Aktuelle Tagesnachrichten

·         03:35 Zinsen belasten – Verhalten der Fed

·         07:05 Kein exorbitantes Wachstum (Beige Book)

 

 

·         16:00 Dax bricht Unterstützung

·         21:08 Nasdaq weiter abwärts (neue Ziele)

·         25:08 Kupfer im Chartcheck (aufpassen!)

·         27:12 WTI: Update Aufwärtstrend

·         32:35 Bitcoin: Update Tradingrange

 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

 

 

Themen im Artikel

Infos über Tickmill

  • Forex Broker
  • CFD Broker
  • Krypto Broker
Tickmill:

Tickmill ist ein Non-Dealing Desk Broker, der über den Interbankenmarkt auf den Liquiditätspool von internationalen Großbanken zugreift. Als Non-Dealing Desk Broker erfolgt die Orderausführung komplett automatisiert und ohne Requotes. Das Handelsangebot von Tickmill umfasst CFDs auf Aktien, Ak...

Disclaimer & Risikohinweis

73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Tickmill Europe Ltd.

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Tickmill News

Weitere Trading News