DAX (noch) im Gleichgewicht – Infektionszahlen unter Beobachtung

CMC Markets: Die Entwicklung im Deutschen Aktienindex sieht aus technischer Sicht von Tag zu Tag mehr danach aus, als würden die Kurse erst einmal fallen müssen, bevor der Markt Kraft für eine Fortsetzung der Erholung findet. Noch allerdings ist es nicht soweit.

Für den Moment haben zwar die Optimisten und potenziellen Aktienkäufer die Segel gestreckt und beobachten lediglich das Geschehen von der Seitenlinie aus. Verkäufer halten sich aber ebenfalls noch zurück. So hat der DAX in den vergangenen Tagen sein Gleichgewicht zwischen 12.200 und 12.400 Punkten gefunden.

Weiter ansteigende Infektionszahlen könnten den Markt aber schnell und empfindlich aus diesem herausbringen.

 


 

Denn es gibt eine enge Beziehung zwischen Infektionszahlen auf der einen Seite und der Entwicklung der Aktienmärkte auf der anderen. Als der S&P 500 an der Wall Street am 8. Juni seinen vorläufigen Hochpunkt bei 3.233 Punkten erreichte, fielen die täglichen Neuinfektionszahlen in den Vereinigten Staaten mit 16.301 auf ihren bisherigen Tiefpunkt.

Seither steigen sie wieder und lagen am Sonntag bei 28.095.

 

Seit eben diesem 8. Juni gibt es auch kein Vorankommen der Kurse an der Wall Street mehr. Hier lässt sich die große Angst der Anleger vor einem zweiten Lockdown ablesen.

So passen auch die vom Robert-Koch-Institut für Deutschland gemeldeten wieder steigenden Infektionszahlen und ein zwar aufgrund lokaler Ausbrüche stark schwankender, aber wieder kritischer R-Wert den Optimisten gar nicht in den Kram.

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge