DAX zeigt sich weiter stabil ohne zu überzeugen – Kann Nvidia die extremen Erwartungen erneut übertreffen?

ActivTrades: Der deutsche Aktienindex nistet sich stabil oberhalb der 17.000 Punkte Marke ein, was bedeutet, dass Anleger und Investoren diesen Kurs aktuell gut zu verteidigen wissen.

Während die US-Aktienmärkte am gestrigen Dienstag allesamt nachgegeben haben, konnte freilich der DAX ebenfalls nicht glänzen, doch allein die Tatsache, dass der Leitindex nicht wesentlich nachgegeben hat, unterstreicht die aktuelle Stärke des DAX.

Gespannt sein dürfen Anleger und Investoren darauf, ob eventuell das Protokoll des Offenmarktausschuss Impulse liefert und damit auch den DAX ein wenig aus seiner aktuellen Ausgeglichenheit bringt.

Die Veröffentlichung des FOMC Protokolls ist für den heutigen Mittwoch 20 Uhr mitteleuropäischer Zeit geplant, sprich in Europa bereits zu nachbörslichen Zeiten.

 

Kann Nvidia die extremen Erwartungen erneut übertreffen?

Ebenfalls mit Spannung erwartet werden die Berichtszahlen von Nvidia.

Diese US-Aktie steht förmlich für den aktuellen Hype um künstliche Intelligenz und ist daher von Bedeutung für die ganze Branche, was auch unmittelbare Auswirkungen auf die Aktienmärkte haben dürfte.

Die große Frage ist, ob Nvidia weiter die bereits extrem hohen Erwartungen übertreffen kann und damit der Auslöser für eine weitere Rally sein kann.

 

Heidelberg Materials führt DAX an, Siemens Energy fällt zurück

Bei den deutschen Einzelwerten hat die Aktie von Heidelberg Materials die Aktie von Rheinmetall an der Spitze der DAX-Liste abgelöst.

Am gestrigen Tag hat der Aktie eine durchschnittliche Performance von 2 Prozent ausgereicht, um den Tagessieg auf dem Parkett zu feiern. Angetrieben wird die Aktie von Hochstufungen der Analysten aus dem Hause Barclays.

Schlusslicht bildete die Aktie von Siemens Energy, die nach ihrem Ausbruch über die Marke von 12,50 Euro aktuell von Gewinnmitnahmen heimgesucht wird und damit unter Druck gerät.

 

Positive Signale von Gold und Kupfer

Der Rohstoffmarkt legte am gestrigen Dienstag mit einem Minus von 0,5 Prozent den Rückwärtsgang ein, was allerdings nicht für die Märkte um Gold und Kupf galt.

Gold konnte um 0,6 Prozent zulegen und scheint sich wieder deutlich oberhalb der 2.000 US-Dollar zu etablieren.

Kupfer legte um 0,8 Prozent zu und könnte möglicherweise vor einem Ausbruch über 4 US-Dollar stehen.

Das wiederum wäre ein Indiz für eine anziehende globale Wirtschaft.

 

Kupfer – Interaktiver Chart

 

Themen im Artikel

Infos über ActivTrades

  • Online Broker
  • Daytrade Broker
  • Forex Broker
  • CFD Broker
ActivTrades:

Der Broker ActivTrades bietet Anlegern nicht nur einen schnellen, sondern auch einen zuverlässigen Zugang zum Intraday-Handel mit CFDs auf über 1.000 Basiswerte in 6 Anlageklassen. Darüber hinaus bietet der Forex- und CFD-Broker neben einer fortschrittlichen Handelsplattform über das 24 Stunde...

Disclaimer & Risikohinweis

66% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ActivTrades Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. ActivTrades bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.

ActivTrades News

Weitere Trading News