DAX zieht weiter an – 16.000 Punkte in Reichweite

ActivTrades: Positive Zeichen von Seiten der Inflation, leicht nachlassender Konsum und leicht entspannende politische Zeichen werden vom Treffen der Supermächte zwischen China und den USA gemeldet, was in diesen Tagen stattfindet.

Diese Informationen saugen die Investoren und Anleger auch in Europa mit Freude auf und lassen die Aktienmärkte entsprechend weiter ansteigen.

Der DAX konnte am Mittwoch erneut um 0,86 Prozent auf 15.748 Punkte zulegen und arbeitet sich immer weiter in Richtung der 16.000 Punkte, die allmählich in Reichweite kommen.

Zwar ist das Tempo des Anstiegs nicht mehr ganz so rasant wie noch vor ein paar Tagen, doch es erscheint konstant. Die Konstanz ist es, was diese Rally im Moment ausmacht.

Die Hoffnung scheint in den Markt zurückgekehrt zu sein, dass sich die dunklen Rezessionswolken schon bald lichten könnten.

Spielen hier die Zentralbanken ebenso mit?

 

 

Entspannung bei Inflation, Konsum und US-Politik – Was macht die Fed?

An dieser Frage wird es hängen, ob sich diese Rally bis zum Allzeithoch fortsetzen kann.

Ergreifen die Zentralbanker in den USA und in der EZB direkt die Chance und geben die Aussicht auf eine sich entspannende Geldpolitik und das bereits frĂĽher, als der Markt dies aktuell annimmt?

Der Markt ist sich aktuell zu 100 Prozent sicher (Fed-Watch Tool), dass es weder eine Erhöhung noch eine Senkung der Zinsen im nächsten FOMC Meeting geben wird, umso gespannter darf man auf die Statements der Zentralbanker sein, wie sie sich die weitere Geldpolitik vorstellen können.

Die erste Zinssenkung erwartet der Markt aktuell Richtung Mai 2024.

Diese Entwicklungen sind fĂĽr den deutschen Leitindex ebenso wichtig, dass die Kopplung an die US-Leitgebung doch offensichtlich erscheint.

 

Infineon zĂĽndet den Umsatzturbo

Der DAX wurde gestern angetrieben durch eine furiose Infineon Aktie, die um 9,5 Prozent zulegen konnte, gefolgt von Siemens Energy, die mit ĂĽber 8 Prozent im Plus schloss und damit das Kurslevel vor ihrem dramatischen Abverkauf wieder ĂĽberschritten hat.

Anders als bei Siemens Energy vermeldet Infineon erneut Rekordergebnisse und blickt auch 2024 auf Wachstum.

Gerade diese erfreut den Markt besonders, was eine Art Initialzündung für die Aktie sein könnte.

Die 40 Euro könnte die Aktie in diesem Tempo schon bald wieder erreichen.

 

 

Themen im Artikel

Infos ĂĽber ActivTrades

  • Online Broker
  • Daytrade Broker
  • Forex Broker
  • CFD Broker
ActivTrades:

Der Broker ActivTrades bietet Anlegern nicht nur einen schnellen, sondern auch einen zuverlässigen Zugang zum Intraday-Handel mit CFDs auf über 1.000 Basiswerte in 6 Anlageklassen. Darüber hinaus bietet der Forex- und CFD-Broker neben einer fortschrittlichen Handelsplattform über das 24 Stunde...

Disclaimer & Risikohinweis

66% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ActivTrades Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. ActivTrades bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.

ActivTrades News

Weitere Trading News