DE30 baut Gewinne nach EZB-Entscheidung aus

XTB:
  • Europäische Indizes bauen Kursgewinne nach EZB-Entscheidung aus
  • Anleger erwarten unter anderem Daten aus Kanada und Aussagen von Fed-Mitgliedern

Die letzte Handelssitzung dieser Woche bringt eine positive Stimmung auf die Börsenparketts des alten Kontinents.

Der Makrokalender für heute ist relativ leer.

Die europäischen Energie- und Finanzminister werden sich heute treffen, um Wege zu erörtern, wie mit den steigenden Energiepreisen umgegangen werden kann, und möglicherweise weitere Einzelheiten zur Preisobergrenze für russisches Gas bekannt geben.

Den Anlegern werden außerdem Arbeitsmarktdaten aus Kanada und mehrere Reden von Fed-Mitgliedern präsentiert.

 

Der Swap-Markt geht nun davon aus, dass eine Zinserhöhung um 75 Basispunkte bei der Oktober-Sitzung der EZB ansteht. Quelle:Bloomberg

Der Swap-Markt geht nun davon aus, dass eine Zinserhöhung um 75 Basispunkte bei der Oktober-Sitzung der EZB ansteht. Quelle:Bloomberg

 

 

 

DE30-Indexdiagramm, D1-Intervall. Die als Benchmark geltenden deutschen Blue Chips handeln heute im Plus und liegen wieder über der 13.000-Punkte-Marke. Quelle: xStation 5

DE30-Indexdiagramm, D1-Intervall. Die als Benchmark geltenden deutschen Blue Chips handeln heute im Plus und liegen wieder über der 13.000-Punkte-Marke. Quelle: xStation 5

 

Die letzte Sitzung auf dem deutschen Börsenparkett in dieser Woche brachte eine Stimmungsaufhellung in allen Sektoren

 

 

Die Deutsche Bank (DBK.DE) setzt die gestrigen Gewinne fort und notiert heute um mehr als 3 % im Plus.

Gute Stimmung herrscht auch bei der Aktie der Deutschen Telekom (DTE.DE), die von der Nachricht über die Ankündigung eines Aktienrückkaufprogramms im Wert von 14 Milliarden Euro profitiert.

 

 

Positiv überraschend sind die Aktien von Uniper (UN01.DE), die heute 9% zulegen.

 

Entwicklung der institutionellen Beteiligungen an einzelnen Unternehmen des DAX-Index (Daten der letzten Sitzung). Quelle:Bloomberg

Entwicklung der institutionellen Beteiligungen an einzelnen Unternehmen des DAX-Index (Daten der letzten Sitzung). Quelle:Bloomberg

 

 

Bankenempfehlung:

  • Deutsche Telekom (DTE.DE) mit erhöhtem Kursziel der Deutschen Bank von 26,5 € auf 29,5 €
  • Hannover Rück (HNR.DE) mit erhöhtem Kursziel der Deutschen Bank von 180 Euro auf 190 Euro

 

Größte prozentuale Veränderung der im DAX-Index enthaltenen Unternehmen. Quelle: Bloomberg

Größte prozentuale Veränderung der im DAX-Index enthaltenen Unternehmen. Quelle: Bloomberg

 

Die aktivsten Aktien im DAX-Index (DE30). Quelle:Bloomberg

Die aktivsten Aktien im DAX-Index (DE30). Quelle:Bloomberg

 

Themen im Artikel

Infos über XTB

  • Online Broker
  • Daytrade Broker
  • Forex Broker
  • CFD Broker
  • Krypto Broker
XTB:

Das Handelsangebot von XTB umfasst eine Produktpalette von über 2.200 CFDs auf Aktien, ETFs, Aktienindizes, Rohstoffe, Devisen und Kryptowährungen. Zudem können bei XTB über 3.200 echte Aktien und über 350 ETFs der 16 größten Börsenplätze weltweit ab 10 Euro Mindestordervolumen ohne Kommission...

Disclaimer & Risikohinweis

76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

XTB S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Joachimsthaler Straße 10 in 10719 Berlin, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. XTB S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

XTB News

Weitere Trading News