DEGIRO mit erfolgreichem Jahr 2017

DEGIRO hat das starke Wachstum im Jahr 2017 fortgesetzt und beendete das Geschäftsjahr mit 246.190 Kundendepots. Dies bedeutet einen Anstieg von 67% im Vergleich zum Vorjahr und eine Umsatzsteigerung von 55% auf insgesamt 41 Millionen Euro.

Die ausgeführten Transaktionen erhöhten sich insgesamt um 51% auf 14,73 Millionen. Diese Anzahl ist aufgeteilt in 12,52 Millionen Transaktionen von Privatkunden und 2,21 Millionen Transaktionen von institutionellen Kunden.

Degiro Geschäftsjahr 2017

DEGIRO konnte dabei in allen vier Quartalen einen Gewinn erwirtschaften. Im deutschsprachigen Raum konnte die Anzahl der Kundendepots im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt werden. Das Wachstum bei ausgeführten Transaktionen war dabei stärker als in den anderen Ländern.

Qualität durch Quantität
DEGIRO kombiniert Finanzwissen mit technischem Know-how. Das ist unser Ansatz eines „Fintech“-Unternehmens, woraus sehr günstige Transaktionsgebühren für unsere Kunden resultieren. Dadurch haben sich die Kunden von DEGIRO über die Jahre sehr viele Gebühren gespart. Diese Kostenersparnis bedeutet einen großen Mehrwert für DEGIRO Kunden und ist etwas, worauf wir stolz sind.

DEGIRO will dem Kunden aber mehr als nur den Preis als Mehrwert bieten. Aus diesem Grund werden alle Gewinne in das Unternehmen reinvestiert. Diese Investments ermöglichen es uns unsere Dienstleistungen weiter auszubreiten.

Ein gutes Beispiel dafür ist unsere mobile DEGRIO App, die im Jahr 2017 den Award als beste mobile Trading App der Financial Times gewonnen hat. Wir werden weiterhin in die Ausweitung unseres Angebots investieren.

Mehrfach preisgekrönt
DEGIRO konnte europaweit bereits mehr als 30 Auszeichnungen entgegennehmen. In Deutschland allein wurde DEGIRO bereits zum dritten Mal vom Handelsblatt mit dem Award als „Bester Onlinebroker“ ausgezeichnet. Besonders stolz sind wir zudem auf die Auszeichnung mit dem Deutschen Fairnesspreis 2017 in der Kategorie Onlinebroker, welcher von n-tv und dem Deutschen Institut für Servicequalität vergeben wurde.

 

Hinweis der Redaktion: Bei der größten Wahl zum Broker des Jahres in Deutschland, durchgeführt von Brokerwahl.de, stimmen jedes Jahr rund 40.000 Trader über ihren Lieblingsbroker ab. Hier konnte DEGIRO 2017 in der Kategorie Daytrade Broker den ersten Platz und in der Kategorie Online Broker den dritten Platz für sich behaupten.

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 66,4% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Das Risiko der Geldanlage
Geld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Bei DEGIRO sind wir offen und transparent über die Risiken, die mit Anlagen verbunden sind. Bevor Sie anfangen Geld anzulegen, müssen Sie eine Reihe von Faktoren berücksichtigen. Es hilft Ihnen, darüber nachzudenken, wie viel Risiko Sie eingehen möchten und welche Produkte am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet sind. Darüber hinaus ist es nicht ratsam, kurzfristig benötigte Mittel für die Geldanlage zu verwenden oder Positionen einzugehen, die zu finanziellen Schwierigkeiten führen können. Alles beginnt damit, darüber nachzudenken, welche Art von Investor Sie sein möchten. Sie können mehr über die Risiken einer Anlage in unseren Informationen zu den Wertpapierdienstleistungen lesen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge