DEGIRO startet Abonnement für den US-Aktienhandel

DEGIRO: DEGIRO möchte das Anlegen für jedermann zugänglich machen. Kosten können sich hierbei erheblich auf die Rendite der Anleger auswirken. Dies ist der Grund, warum niedrige Gebühren immer eine unserer Prioritäten waren, um den Anlegern einen höheren Mehrwert bieten zu können.

Neu: Abonnement für den US-Aktienhandel
Anderen erfolgreichen Geschäftsmodellen wie Netflix oder Spotify folgend, die unbegrenzt Musik oder Inhalte anbieten, wird DEGIRO ein neues Abonnement einführen, mit welchem Kunden unbegrenzt US-Aktien gegen eine monatliche Pauschalgebühr handeln können. Diese neue Möglichkeit wird voraussichtlich im Jahr März 2020 eingeführt.

Dieser neue Service wird aufgrund der derzeit niedrigen Gebühren und der Markteffizienz zunächst für US-Aktien verfügbar sein. Abhängig vom Erfolg dieser neuen Initiative plant DEGIRO, sie auf weitere Produkte wie europäische Aktien oder ETFs auszudehnen.

Die Bedingungen für dieses neue Aboangebot sind:

  • Preis des Abonnements: 2,50 € pro Monat.
  • Keine Transaktionskosten für den Kauf oder Verkauf von Aktien im Wert von mindestens 5,00$ pro Aktie.
  • Kostenlose Realtimekurse für US-Aktien.
  • Keine Gebühren für die Einrichtung von Handelsmodalitäten.

„Wir möchten den Anlegern verschiedene Optionen bieten, um die Anlage zu vereinfachen und uns an die neuen Marktanforderungen anzupassen. Wir werden mit den US-Märkten beginnen und, wenn wir bei unseren Kunden Erfolg sehen, können wir darüber nachdenken, weitere Möglichkeiten und Produkte hinzuzufügen“, so Esmond Berkhout, Vorstandsvorsitzender DEGIRO.

Kunden, die kein Abonnement wünschen, können weiterhin US-Aktien für die derzeit niedrige Gebühr von 0,50 € + 0,004 $ pro Aktie handeln.

 


Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 66,4% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Das Risiko der Geldanlage
Geld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Bei DEGIRO sind wir offen und transparent über die Risiken, die mit Anlagen verbunden sind. Bevor Sie anfangen Geld anzulegen, müssen Sie eine Reihe von Faktoren berücksichtigen. Es hilft Ihnen, darüber nachzudenken, wie viel Risiko Sie eingehen möchten und welche Produkte am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet sind. Darüber hinaus ist es nicht ratsam, kurzfristig benötigte Mittel für die Geldanlage zu verwenden oder Positionen einzugehen, die zu finanziellen Schwierigkeiten führen können. Alles beginnt damit, darüber nachzudenken, welche Art von Investor Sie sein möchten. Sie können mehr über die Risiken einer Anlage in unseren Informationen zu den Wertpapierdienstleistungen lesen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge