Dem DAX droht ein Desaster!

Tickmill: Der DAX verharrt auf hohem Niveau und hat in der neuen Woche durchaus gute Chancen für deutliche Kursbewegungen. Der deutsche Leitindex kann sich nach dem bestandenen Test des Supports um 11.600 Punkte derzeit auf relativ hohem Niveau halten.

Der Schwankungsbereich der vergangenen Tage gibt mit den Bergenzungen zwischen 12.484 Punkten und 12.125 Punkten die richtungsweisenden Level vor.

Kurse unter 12.125 Punkten lassen kurzfristig auf einen neuen Test des Zwischentiefs um 11.600 Punkte schließen.

Bei massiven Abgaben mit Kursen unter dieser Marke, rückt das nächste Kauflevel um 11.338 Punkte als Unterstützung auf die Agenda.

 


 

Notierungen über dem Hoch der Range machen einen erneuten Anlaufversuch auf die Marke von 13.000 Punkten opportun.

Mit Blick in den untergeordneten Trendverlauf stellt das kleine Korrekturhoch bei gut 12.765 Punkten eine erste Anlaufstation auf den Weg nach oben.

 

DAX mit hoher Range in die neue Woche

DAX mit hoher Range in die neue Woche

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Tickmill UK Ltd. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge