DWS schüttet bereits im ersten Jahr nach Börsengang Dividende aus

DWS: Der im Jahresabschluss ausgewiesene Bilanzgewinn aus dem Geschäftsjahr 2018 beträgt rund EUR 305,6 Millionen. Wie von der Geschäftsführung der persönlich haftenden Gesellschafterin und vom Aufsichtsrat vorgeschlagen, hat die Hauptversammlung beschlossen, EUR 274 Millionen des Bilanzgewinns als Dividende auszuschütten.

Das entspricht EUR 1,37 je Aktie. Der verbleibende Betrag in Höhe von rund EUR 31,6 Millionen wird in die Gewinnrücklage eingestellt.

Darüber hinaus hat die Hauptversammlung dem Erwerb eigener Aktien zugestimmt. Damit wird die DWS ermächtigt, bis zum 31. Mai 2024 eigene Aktien im Volumen von bis zu 5 % des bestehenden Grundkapitals zu erwerben.

 


Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge