DWS Xtrackers durchbricht Marke von 100 Milliarden Euro beim verwalteten Vermögen

DWSZum Ende des dritten Quartals 2019 verfügen die DWS Xtrackers Exchange Traded Products (ETPs) über ein weltweites Vermögen von 104,9 Mrd. Euro. Somit ist Xtrackers der erste in Europa ansässige Anbieter von ETFs und ETCs, der das verwaltete Vermögen auf über 100 Milliarden Euro gesteigert hat.

Der Grund für das gestiegene verwaltete Vermögen sind die stetigen Zuflüsse in die 40-Act ETFs in den USA und die in Europa und Asien gelisteten UCITS ETFs und ETCs. Insgesamt ist die DWS der zweitgrößte ETF-Anbieter in Europa (Quelle: DWS).

“Seit der Auflage unserer ersten ETFs 2007 haben wir uns dazu verpflichtet, Investoren auf der ganzen Welt qualitativ hochwertige Index-Produkte anzubieten. Die Konzentration auf den Anleger wird immer unser Antrieb sein”, sagt Manooj Mistry, Global Head of Index Investing der DWS.

Xtrackers ETFs sind an elf Börsen weltweit gelistet. Es sind über 170 Xtrackers verfügbar, die eine breite Palette von Anlageklassen und Anlageobjekten abdecken.

„Investoren legen einen immer größeren Fokus auf Stewardship. Die DWS als führender europäischer ETF-Anbieter, der Stewardship als integralen Teil des Investmentprozesses definiert, kann gerade für aus Europa stammende Investoren ein wichtiger Partner sein“, sagt Simon Klein, Head of Passive Sales, Europe & Asia Pacific, DWS.

 


Disclaimer

DWS ist der Markenname unter dem die DWS Group GmbH & Co. KGaA und ihre Tochtergesellschaften ihre Geschäfte betreiben. Die jeweils verantwortlichen rechtlichen Einheiten, die Kunden Produkte oder Dienstleistungen der DWS anbieten, werden in den entsprechen-den Verträgen, Verkaufsunterlagen oder sonstigen Produktinformationen benannt.

Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar.

Alle Meinungsäußerungen geben die aktuelle Einschätzung von DWS Investment GmbH wieder, die sich ohne vorherige Ankündigung ändern kann.

Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Prognosen basieren auf Annahmen, Schätzungen, Ansichten und hypothetischen Modellen oder Analysen, die sich als nicht zutreffend oder nicht korrekt herausstellen können.

Wertentwicklungen der Vergangenheit, [simuliert oder tatsächlich realisiert], sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen genügen nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen und Anlagestrategieempfehlungen und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung solcher Empfehlungen. Die Vervielfältigung, Veröffentlichung sowie die Weitergabe des Inhalts in jedweder Form ist nicht gestattet.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge