EUR/USD: 1,25er Bereich im Blick?

Helaba: Der Euro hat sich in den letzten Wochen sukzessive befestigt und dabei die lange währende Konsolidierungsrange nach oben verlassen. Inzwischen ist der Projektionslevel (161,8 %) erreicht worden.

Die Indikatorenlage ist nicht nur auf Tagesbasis unterstützend, sondern auch im Wochenchart. Die Indikatoren stehen im Kauf und steigen.

Auf Wochenbasis legt auch der ADX zu, was auf eine zunehmende Trendstärke hinweist. Die Marktteilnehmer dürften den 1,25er Bereich mit dem Hoch vom Februar 2018 bei 1,2555 im Blick haben.

 


 

Widerstände und Unterstützungen

  • Widerstände: 1,2267 / 1,2413 / 1,2555
  • Unterstützungen: 1,2175 / 1,2061 / 1,1925

 

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge