Free Buy und Flatfee Aktion mit Vontobel und wikifolio

S Broker: Der Sparkassen Broker führte noch bis zum 28. Februar 2017 eine Freebuy Aktion mit dem Anbieter Vontobel. Alle Produkte des Anbieters können im außerbörslichen Handel ohne Orderprovision gekauft und verkauft werden. Dazu muss das Ordervolumen mindestens 1.000 Euro betragen und die Order muss über die Handelsplätze Vontobel oder Vontobel Limit abgegeben werden.

Die einzigen Kosten entstehen im Handelsplatz- und Abwicklungsentgelt:
Pro Aktionstrade werden 0,98 Euro fällig. Vontobel ist ein Anbieter von strukturierten Produkten wie Aktienanleihen, Bonus- und Discount-Zertifikaten oder auch Hebelprodukten.

 

 

Flat-Buy Aktion mit wikifolio

Anleger die gerne in die wikifolio-Vermögensverwalterzertifikate investieren können ab sofort für 4,99 Euro am Börsenplatz Lang & Schwarz handeln. Die Orders müssen demnach über die Handelsplätze Lang & Schwarz und Lang & Schwarz Limit aufgegeben werden. Das Ordervolumen muss dabei die Mindestgrenze von 1.000 Euro überschreiten. Es fallen lediglich die üblichen Handelsplatz- und Abwicklungsentgelder von 0,98 Euro pro Order an.

 

Auch im Sparplan sind die wikifolio Zertifikate besparbar. Bis zu einer Summe von 500 Euro zahlen die Investoren über den Sparkassen Broker kein Orderentgelt. Ab einer monatlichen Sparsumme von 500 Euro fallen 2,5% Orderentgelt je Sparrate an. Die Aktion ist vorerst bis zum 30. Dezember 2018 gültig.

–> Tip der Redaktion: Hier finden Sie viele weitere Broker Aktionen!

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 79,3% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge