Gold im Rallymodus nicht zu stoppen?

TickmillGold profitiert weiter von der Unsicherheit an den Märkten und nimmt Kurs auf 1.700 USD.  Der Goldpreis hat von den Unsicherheiten der vergangenen Handelstage am Aktienmarkt deutlich profitiert.

Die Suche nach dem sicheren Hafen hat den Preis für eine Feinunze von gut 1.580 USD erneut auf über 1.690 USD im Hoch ansteigen lassen.

Hier kam es im Bereich des Trendhochs zunächst zu Gewinnmitnahmen.

Mit Blick auf den untergeordneten Trendverlauf bietet der Bereich um 1.630 USD den nächsten Support im Falle einer korrektiven Ausweitung.

 


 

Auf der Chartoberseite stellt die runde Marke um 1.700 USD einen kurzfristigen Widerstand bei Kursanstiegen über das aktuelle Trendhoch auf Tagesbasis.

 

GOLD weiter auf dem Vormarsch

GOLD weiter auf dem Vormarsch

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Tickmill UK Ltd. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge