HDI punktet bei Kunden mit Self-Service-Portal

Gegen Papier und für die schnelle Kommunikation mit dem Versicherer entscheiden sich immer mehr Kunden. Mehr als 50.000 Kunden der HDI Versicherung nutzen deshalb das Self-Service-Portal mit Kundenkonto.

Dies bietet ihnen die Möglichkeit, schnell, einfach und von jedem Rechner oder Mobilgerät mit Internet-Zugang auf ihre Versicherungsverträge zuzugreifen.

Vor einem Jahr als Kommunikationsplattform für das Kfz-OnlineGeschäft eingeführt, haben sich bereits mehr als 50.000 Kunden für diesen Kommunikationsweg entschieden.

Papierlos und immer verfügbar
"Online und papierlos funktioniert in diesem Fall auch die Verwaltung des Versicherungsvertrags", erklärt Ralf Wechsler, Leiter Direktvertrieb von HDI. Sie läuft vollelektronisch komplett über das Portal.

Hier lassen sich auch Adressänderungen oder eine neue Bankverbindung eingeben. Bei Fragen oder Beratungsanliegen in allen anderen Versicherungsangelegenheiten kann sich der Kunde aber immer auch an einen Vermittler wenden.

Jetzt hat der Versicherer das Service-Angebot erweitert. Seit kurzem lassen sich auch die online abgeschlossenen Verträge der Sparten Hausrat und Wohngebäude über das Portal verwalten

"Die OnlineVerwaltung der Verträge hat für Kunden auch den Vorteil, alle Unterlagen im Schadenfall sofort griffbereit zu haben", ergänzt Wechsler. Das kann die Regulierung erheblich beschleunigen.

Weitere Meldungen:

Verkehrsunfall: Wann muß die Polizei gerufen werden?

W&W startet digitale Versicherungsmarke „Adam Riese“

KFZ-Versicherung: Vollkasko oder Teilkasko?

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge