Hoffnungsschimmer Inflation

IGZugegeben, die US-Inflationsdaten lagen im Rahmen der Erwartungen und haben die Marktteilnehmer nicht unbedingt vom Hocker gerissen.

Doch eine rückläufige Teuerungsrate war bereits Anlass genug, beherzt bei den heimischen Aktien zuzugreifen.

Die Hoffnung auf eine Zinswende im September sind wieder größer geworden.

Dies sah noch einige Wochen zuvor anders aus.

Aussagen von Mietgliedern der US-Notenbank Fed, dass auf Zinssenkungen in diesem Jahr sogar verzichtet werden kann, sorgten an den Aktienmärkten nicht für Begeisterung.

Doch nun hat sich die Stimmung auf einen Schlag wieder merklich verbessert.

 

US-Inflation noch über Ziel, Zinssenkungserwartungen am 18. September steigen

Dennoch lässt sich ein Haar in der Börsensuppe finden. Zwar sind die Verbraucherpreise in den USA leicht gesunken, diese liegen immer noch deutlich über den Zielwert der Fed von 2%.

In den kommenden Monaten sollte die Inflation nach Möglichkeit daher weiter fallen.

Ansonsten könnte das Thema Zinswende ganz schnell wieder ein Thema werden.

Vor allem Jerome Powell ist für eine nicht unbedingt börsenfreundliche Aussage gerne zu haben.

Im Augenblick sind die Marktteilnehmer zuversichtlich, dass die Fed am 18. September an der Zinsschraube drehen wird.

Eine zunehmende Mehrheit geht von einer Zinssenkung von 25 Basispunkten aus.

 

Wahrscheinlichkeit einer Zinssenkung am 18. September in %

Quelle: CME Group

Quelle: CME Group

 

Themen im Artikel

Infos über IG Europe

  • Online Broker
  • Daytrade Broker
  • Forex Broker
  • CFD Broker
  • Krypto Broker
IG Europe:

IG ist einer der führender Anbieter für professionelle Trading-Lösungen. IG ist bereits seit über 45 Jahren am Markt und bietet seinen Kunden neben CFDs zahlreiche weitere Trading-Instrumente an. Dazu zählt auch der Handel mit Turbozertifikaten, Barriers und Vanilla-Options. Die Produktklasse ...

Disclaimer & Risikohinweis

74% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

IG Europe News

Weitere Trading News