Interview mit Ernst Huber zur Neukundenaktion für Depotwechsler

Interview mit Ernst Huber zur Neukundenaktion für Depotwechsler

Broker-Test.de nahm die Bekanntgabe der Sommer-Zinsaktion für Depotwechsler zum Anlaß, um ein Interview mit Ernst Huber, Vorstandsvorsitzender von direktanlage.at, über die Neukundenaktion zu führen. Außerdem verriet uns Herr Huber, wie sich der Online Broker direktanlage.at von anderen Direktbanken unterscheidet.

Sehr geehrter Herr Huber, Sie starten ja mit einem ganz besonderen Paket für Anleger und Trader in den Sommer! Dabei ist vor allem Ihr Angebot für Neukunden mit bis zu 3,2% Zinsen im Vergleich mit vielen anderen guten Brokern ein sehr attraktives Angebot. Was versprechen Sie sich von Ihrer Neukundenaktion?

Ernst Huber: “Unser Angebot ist eine Kombination aus einem attraktiven Zinsangebot und günstigen Tradinggebühren. D.h. wir sprechen damit den klassischen “Sparer” sowie den “Trader” an.”

Auch beim Thema Trading haben Sie preislich nachgebessert und bieten nun zwei Flat-Fee-Varianten für Online Aktien Transaktionen. Kann ich diese jederzeit wechseln oder wie funktioniert Ihr Gebührenmodell?

Ernst Huber: “Der Neukunde kann wählen: Entweder handelt er um EUR 3,- pro Online-Transaktion für 3 Monate oder um EUR 5,- für 5 Monate. Welche Variante für ihn die ideale ist, bestimmt der Kunde bei der Depoteröffnung. Die gewählte Variante gilt dann für den jeweiligen Aktionszeitraum, also eben 3 Monate oder 5 Monate.”

Bieten Sie denn nur was für Neukunden oder tut sich auch was für Anleger, die bereits ein Depot bei Ihnen führen?

Ernst Huber: “Wir arbeiten ständig daran, unseren Kunden den bestmöglichen Service, die günstigsten Konditionen und eine stetig erweiterte Produktpalette anzubieten. Was die Gebühren betrifft, haben wir Anfang dieses Monats die Grundgebühr im außerbörslichen Direkthandel via Internet auf 5,85 Euro gesenkt. Fonds können bei direktanlage.at mit einem um bis zu 80 Prozent reduzierten Ausgabeaufschlag erworben werden und sind zudem von der Depotgebühr befreit (ausg. ETFs). Wir bieten die technischen und fachlichen Voraussetzung einer Direktbank in Kombination mit einer schmalen Spesenstruktur. direktanlage.at unterscheidet sich aber wesentlich von anderen Direktbanken, da wir mit 7 Filialen österreichweit vertreten sind und zudem Services wie z. B. Anlageberatung und Vermögensverwaltung anbieten.”

Und zum Schluß noch ein kleiner Ausblick: Welche Innovationen können wir in den nächsten Monaten von Ihnen erwarten? Gibt es bei Ihnen auch bald eine iPhone Trading App oder Ähnliches?

Ernst Huber: “Wir haben einiges in der Entwicklungsphase und arbeiten an weiteren Innovationen. Darüber werden wir Ihnen zu gegebener Zeit berichten.”

Vielen Dank für das Interview!

Weitere Broker und Trading Interviews:

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge