SMARTBROKER+ startet ETF-Sparplan-Angebot

Smartbroker+: Einige Wochen nach dem Relaunch ist es so weit: SMARTBROKER+ startet sein Angebot an ETF-Sparplänen und baut das Portfolio an kostenfreien Anlegemöglichkeiten deutlich aus.

Dafür konnten die Smartbroker Holding AG und die Smartbroker AG die bekannten Anbieter Xtrackers, Amundi und SPDR als Premiumpartner gewinnen.

Über SMARTBROKER+ haben Anlegerinnen und Anleger ab sofort die Wahl zwischen rund 1.000 kostenfreien und 300 kostenpflichtigen Sparplänen, letztere mit einem Preis von nur
0,20% der Sparrate und mindestens 1 Euro je Ausführung.

Zusätzlich stehen den Kundinnen und Kunden etwa 700 kostenfreie Investmentfonds-Sparpläne und 300 kostenpflichtige Aktien für ihre Anlagen zur Verfügung. In der Produktgruppe der Aktiensparpläne verdreifacht sich somit die bisherige Auswahl.

Ein weiterer Vorteil des neuen Angebots ist die geringere Mindest-Sparrate. Sie sinkt im Vergleich zum vorherigen Smartbroker-Angebot deutlich auf nur 25 Euro.

 

 

SMARTBROKER+: kostengünstig und international traden

Außerdem ist noch eine weitere Funktion bei SMARTBROKER+ ab sofort verfügbar: die internationalen Handelsplätze relevanter Märkte wie beispielsweise USA, Kanada und Großbritannien.

Dabei konnten die Gebühren spürbar gesenkt werden. Für die Auslandsbörsen startet der Preis bei 4 Euro je Order zzgl. fremder Kosten – beispielsweise

0,01% für Kanada (mind. 25 CAD), 0,02% für die USA bei einem Minimum von 8 USD; bis maximal 0,06% auf das Ordervolumen in Österreich (mind. 10 Euro).

 

Produktangebote auf Kundenwunsch erweiterbar

Zusätzliche Erweiterungen sind bereits in Planung, um Kundinnen und Kunden eine noch größere Auswahl anbieten zu können. Das Besondere: Weitere sparplanfähige ETFs, Aktien und Fonds können perspektivisch auf Kundenwunsch hinzugefügt werden – abhängig vom Feedback der Anlegerinnen und Anleger.

„Mit dem Start von SMARTBROKER+ sind wir sehr zufrieden. Jetzt werden wir das Angebot Stück für Stück erweitern, Funktionen freischalten und den Online-Broker stetig weiterentwickeln. Neben den internationalen Handelsplätzen ist das ETF-Sparplan-Angebot ein enorm wichtiger Baustein. Zum einen, weil es einfach, unkompliziert und im Vergleich zu einer Investition in einen Einzeltitel risikoärmer ist und damit sehr beliebt, wie die Studie des Deutschen Aktieninstituts zeigt“, betont Thomas Soltau, Vorstand der Smartbroker AG.

Tatsächlich investieren aktuell über 50 Prozent der deutschen Aktienanlegerinnen und -Anleger in ETFs oder Aktienfonds.

„Zum anderen bieten ETFs eine gute Möglichkeit, langfristig zu sparen und so beispielsweise für das Alter vorzusorgen. Daher sind wir besonders stolz, eine so große Auswahl anbieten zu können“, ergänzt Soltau.

Themen im Artikel

Infos über Smartbroker+

  • Online Broker
  • Daytrade Broker
  • ETF Broker
  • Krypto Broker
Smartbroker+:

Smartbroker+ ist der Online Broker der Smartbroker AG (vormals wallstreet:online capital AG), die seit über 20 Jahren eine Vielzahl von Finanzportalen betreibt. Smartbroker+ ermöglicht den Handel mit Aktien, ETFs/ETCs, Fonds, Optionsscheinen und Zertifikaten.

Bei Smartbroker+ können Anl...

Disclaimer & Risikohinweis

Smartbroker+ News

Weitere Trading News