Starker ADP bereitet möglichen NFP Rebound vor

XTB: Der US-Arbeitsmarkt setzt seinen soliden Verlauf fort. Die ADP veröffentlichte zum fünften Mal in Folge Zahlen, welche über 200.000 lagen. Der Wert für April lag bei 204.000 und somit 4.000 höher als erwartet. Die vorangegangene Veröffentlichung lag, korrigiert, bei einem Wert von 228.000, wobei er ursprünglich bei 241.000 lag.

Die ADP-Veröffentlichung löst in der Regel keine großen Bewegungen auf den Märkten aus, da der weitaus wichtigere NFP-Bericht am Freitag bevorsteht. Es besteht jedoch eine relativ große Korrelation zwischen dem ADP- und dem NFP-Bericht. Somit könnten uns die heutigen Zahlen einen Ausblick auf diesen Freitag ermöglichen.

Der NFP des letzten Monats wies einen ungewöhnlich großen Abfall auf. Dieser lag bei 103.000 und das obwohl die ADP-Zahlen für März, bevor sie heute korrigiert wurden, bei 241.000 lagen. Analysten erwarten dieses mal einen Rebound, wobei 189.000 erwartet werden.


Der USD schwächelt heute ein wenig, wobei er in den letzten Wochen einen starken Lauf vorweisen konnte. Quelle: xStation 5

Ein Ereignis, welches noch vor der Veröffentlichung am Freitag an Bedeutung gewinnen könnte, ist der Zinsentscheid der Fed am heutigen Abend. Es werden weder Änderungen an den Zinsen noch eine andere bedeutende Entscheidung erwartet. Grund für diese Annahme ist, dass keine Pressekonferenz nach der Veröffentlichung angesetzt worden ist. Dennoch hat dieses Ereignis ein hohes Potenzial für eine Überraschung.

Weitere Marktkommentare:
DAX mit Sprung über wichtige Hürde – Euro als Steigbügelhalter
DAX: Herstellungs-PMI (UK) springt über 50 Punkte
EUR/USD: Der lang erwartete Ausbruch

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge